AKTUELL

Juli 2003
"Ballades", das neue Album von Didier Squiban

'Ballades', das neue Album von Didier Squiban Didier Squiban hat als Komponist und Arrangeur wie auch als Leader einer Jazzband seine einzigartigen Fähigkeiten unter Beweis gestellt.
Sein musikalisches Werk stellt die gelungene Verbindung der traditionellen bretonischen Musik mit Jzz-Improvisationen ebenso wie mit romantischer klassischer Musik dar. Mit dieser unvergleichlichen Mixtur hat er in den vergangenen Jahren sein Talent vielfach bewiesen, das ihm den Ruf eines "bretonischen Keith Jarret" eingebracht hat.

Didier Squiban, international bekannter bretonischer Pianist Man muss Didier Squiban also nicht mehr groß vorstellen, wenn er nun auf seinem neuen Album seine musikalische Darstellung bretonischer Stimmungen und Gefühle präsentiert. Die CD "Ballades" ist der direkte Nachfolger seines bislang größten Erfolges "Molène".

Im vergangenen Mai kam Didier Squiban für zwei Konzerte auch nach Deutschland, wo er unter anderem in Berlin den "Jazz Preis" überreicht erhielt. In Frankreich erhielt D. Squiban für das neue Album bereits den Preis "3 clés Télérama" für die neue CD.

Die Termine seiner aktuellen Tournee 2003 finden bei www.breizh.de hier...

Seitenanfang