AKTUELL

März 2004
ANDY IRVINE & RENS VAN DER ZALM im Cobbler's Irish Pub in Germering

Andy Irvine & Rens van der Zalm spielen am 17.April 2004 im Cobbler's Irish Pub in Germering
Da Andy Irvine wohl den meisten unserer Gäste hinreichend bekannt sein dürfte, wollen wir an dieser Stelle den in Deutschland noch relativ unbekannten Holländer Rens van der Zalm vorstellen.

Rens van der Zalm ist ein unglaublich vielseitiger Musiker. Am bekanntesten ist er als Gitarrist, er ist aber auch ein begnadeter Geiger, Flötist, Keyboarder, Akkordeonist und Mandolinenspieler. Rens beherrscht aber nicht nur mehrere Instrumente, sondern er beherrscht vor allem auch viele verschiedene Musik-Stile. Durch seine musikalische Vielseitigkeit ist er ein begehrter Gastmusiker bei Bands aller Stilrichtungen, von Folk über Jazz bis Klassik.

Rens wurde in Rotterdam geboren, lernte schon als Kind Violine und Piano und studierte Gitarre am Rotterdamer Musikkonservatorium. Seine Profikarriere begann in den Folkclubs der Niederlande, Belgiens und Großbritanniens. Als Mitglied der erfolgreichen holländischen Folkbands Fungus und Wolverei tourte Rens durch ganz Europa. Heute arbeitet er hauptsächlich in den Niederlanden. Als meisterlicher Multiinstrumentalist ist er einer der gefragtesten (Session-)Musiker Hollands. Gelegentlich, wenn "Not am Mann" ist, springt er bei bekannten Bands ein und seit kurzem engagiert er sich auch im Theater.

1968 in Osteuropa trafen sich Rens und Andys erstmals. Sie verabredeten schon damals eine "musikalische Zusammenarbeit", die aber bis 1991 auf sich warten lies. Andy Irvine lud Rens damals ein, auf seinen Alben Rude Awakening und East Wind als Gastmusiker mitzuspielen. 1995 tourten Rens, Andy und der Ungar Nikola Parov sehr erfolgreich als "East Wind Trio" durch die USA.

Seither begleitete Rens Andy mehrmals auf dessen Europa Tourneen.
Im März 2002 trommelte Andy seine Wunschbesetzung für die "Dream-Band" Mozaik zu einer Australien-Tour zusammen. Den Kern dieser Gruppe bildet das "East Wind Trio" aus Andy, Rens und Nikola, verstärkt durch den irischen Folk-Großmeister Donal Lunny und den amerikani-schen Old-Time-Fiddler Bruce Molsky. Das Debüt dieser wirklich inter-nationalen Mischung war ein riesiger Erfolg.

am Samstag, dem 17.April 2004 im Saal des Schusterhäusls

Beginn: 20:00 - Einlass: 19:00 - Eintritt: 14,00 €

Kartenverkauf im Cobbler's Irish Pub ab 24.März.
Telefonische Kartenbestellung unter: 089 - 894 46 159

Weitere Musikveranstaltungen im Cobbler's soweit bisher angekündigt:

01.05.2004: The McCalmans (Eintritt: € 15,00)

und schon mal die Vorschau auf die geplanten Konzerte 2004/2005:

25.09.2004: Fraunhofer Saitenmusik (Eintritt: € 14,00)
05.10.2004: Pure Irish Drops noch nicht bestätigt !)
16.10.2004: Jake Walton & Eric Liorzou (Eintritt: € 13,00)
02.11.2004: Karan Casey & Band (noch nicht bestätigt !)
20.11.2004: Sean Keane & Band (Eintritt: € 19,00)
04.12.2004: Craobh Rua (Eintritt: € 16,00)
15.01.2005: The Sands Family (Eintritt: € 19,00)
26.02.2005: Robin Laing (Eintritt: € 8,00)
12.03.2005: Anne Wylie Band (€ 16,00)
09.04.2005: Back of the Moon (Eintritt: € 16,00)

Andy Irvine: www.andyirvine.com

weitere Konzerttermine von Andy Irvine & Rens van der Zalm in Deutschland/Schweiz im April und Mai 2004

16. April: Freyung – Schloss Wolfstein
17. April: Cobblers Irish Pub
18. April: Kirchheimbolanden – Zum weissen Ross
19. April: Herne - Die Sonne
20. April: Giessen - Irish Pub
21. April: Neustadt. Schloss Landestrost
23. April: Hattingen – VHS
24. April: Salzhemmendorf - Ratskeller
25. April: Luechow – Harry’s Farm
27. April: Hamburg
28. April: Ansbach – Kammerspiele
29. April: Tuebingen, Sudhaus
30. April: Geislingen – Union-Celebration
01. Mai: Schoeftland/Switzerland – Gasthaus zum Ochsen

Seitenanfang