AKTUELL

Juni 2006

Bluehorses, Montreux Jazz Festival – Rouvenaz Stage, 08.07.2006

Das Montreux Jazz Festival, wohl eines der bekanntesten Festivals in der Schweiz, feierte dieses Jahr bereits sein 40. Jubiläum. Das am Ufer des Genfersees gelegene Montreux ist wohl eine der schönsten Städte der Schweiz und bietet sowohl den landschaftlichen Reizen als auch dem Glamour von Monte Carlo Paroli. Das Festival hat im Laufe seines Bestehens auch anderen Musikrichtungen die Türen geöffnet und bietet somit jedem etwas nach seinem Geschmack.

So konnte ich dieses Jahr die walisische Celtic-Rock Band Bluehorses auf der Gratisbühne am Rouvenaz erleben. Die Band wurde in den 90er Jahren gegründet und hat unterdessen 3 CDs, eine EP und eine Live DVD veröffentlicht. Wer die Bluehorses zum ersten Mal hört – so erging es mir an diesem Samstagabend – wird eine große Überraschung erleben. Elektronisch verzerrte Töne und fetzig-rockige Rhythmen mit eindeutig walisischen Einflüssen und eine etwas eigenständige musikalische Besetzung zeichnen diese innovative und musikalisch hervorragende Band aus.

Die Sängerin Liz Prendergast spielt die fünfsaitige elektrische Violine und die Harfe und wird begleitet von Jay MacDonald an der elektrischen Gitarre, Rob Khoo am Bass und Nic Waulker an den Drums.

Die elektrische Violine hat ein außerordentlich breites Klangspektrum und im Zusammenspiel mit der E-Gitarre macht sie jedem Synthesizer Konkurrenz. Dann wieder spielt Liz die Violine mit klassischer Klarheit und es werden Erinnerungen an die glorreichen Zeiten der Klassik Rocker wach. Ihre klare und kraftvolle Stimme wie auch Ihre starke Bühnenpräsenz entführen den Zuhörer für die Dauer des Konzerts in eine faszinierende Welt der Klänge Rhythmen und Bilder.

Kraftvolle Bassläufe und atemberaubende Gitarrensoli gehören ebenso zu einem Bluehorses Konzert wie das rockige Schlagzeug von Nic Waulker und natürlich die eingeschworene Fangemeinde der Horseheadz, die zu den Songs tanzen und eine fröhliche Stimmung erzeugen. Das Publikum an der Rouvenaz Bühne ist Laufpublikum. Das heißt sie gehen vorbei und wenn es ihnen gefällt bleiben sie stehen. An diesem Abend kam die Bewegung an der Strandpromenade beinahe zum Stillstand, denn kaum einer konnte sich der Faszination dieser mitreißenden Band entziehen.

Die Photos (A.Goriup)

Montreux, der Blick auf den abendlichen Genfer See
Bluehorse live on Stage beim Jazzfestival in Montreux
Jay MacDonald: E-Gitarre
Liz Prendergast: vocals, Geige
Nic Waulker: Drums
Rob Khoo: Bass

 

Wenn ihr neugierig geworden seid könnt ihr hier www.nativespirit.co.uk Samples runterladen und weitere Informationen erhalten.

Adolf „gorhand“ Goriup