AKTUELL

April 2001
"gouren", der bretonische Ringkampf: mit frischem Schwung ins 21.Jahrhundert
'gouren', der bretonische Ringkampf im Aufwind "gouren", die bretonische Variante des Ringens gewinnt zunehmend Anhänger und Popularität. Schon seit Jahren stellt diese Sportart eine der spannenden Sensationen bei Festivals und bretonischen Traditionsspektakeln dar. Alljährlich finden bei verschiedenen Anlässen überall in der Bretagne Wettkämpfe statt und das nationale bretonische Finale kann man im August beim "Festival de la Danse Bretonne et de la Saint Loup" in Guingamp miterleben.

Nun entdecken auch die LehrerInnen der Schulen in der Bretagne diese Sportart, bei der die faire und partnerschaftliche Auseinandersetzung im Vordergrund steht.
Ende März kamen 25 SportlehrerInnen in Quiberon zusammen, um sich dort in die Technik des "gouren" einweihen zu lassen. Diese Sportart, die Anfang des letzten Jahrhunderts vor allem vom Adel ausgeübt wurde, findet immer mehr Anhänger in der Region.

Heutzutage ist der "gouren" von einem Dachverband in Clubs organisiert und alle zwei Jahre findet ein europäisches "Championnat" statt.

Infos: Ti ar gouren, Le Poullic, F-29690 Berrien, Tel./Fax: 0033-2-98 99 03 80

www.breizh.de I zurück