AKTUELL

Dezember 2000
LE GRAND PRIX DU DISQUE PRODUIT EN BRETAGNE 2000

Grand Prix du disque 1999 Grand Prix du disque 1999

Am Mittwoch, den 9.August 2000 fand die alljährlichen Verleihung des "GRAND PRIX DU DISQUE PRODUIT EN BRETAGNE 1999" im Rahmen des Festival Interceltique de Lorient statt.

In der Kategorie A - LE GRAND PRIX DU DISQUE PRODUIT EN BRETAGNE 2000 wurde das Album von Patrick MOLARD DELIOU ausgewählt.
Preisträger 1999: Annie EBREL und Ricardo DEL FRA: Voulouz Loar/Velluto di luna.

In der Kategorie B - LE PRIX D'ENCOURAGEMENT AU MEILLEUR PREMIER DISQUE PRODUIT EN BRETAGNE 20000 fiel die Wahl auf das Album PEVAR EN AVEL von ARZ NEVEZ.
Preisträger 1999: ANJEL I.K. mit ATTITUDE TRAD ET GROOVES EXPLOSIFS.

In der dritten Kategorie C - LE PRIX SPECIAL DE LA MUSIQUE TRADITIONNELLE PRODUIT EN BRETAGNE 2000 entschied sich die Jury für das Album CHENCHET'N EUS AN AMZER von SKOLVAN.
Preisträger 1999: LEONED FALL mit ihrem ersten Album AN DEIZIOU ZO BERR.


Informationen zu den Preisträgern des GRAND PRIX DU DISQUE 1999 und 1999.

Produit en Bretagne-Logo 1993 wurde die Initiative "PRODUIT EN BRETAGNE" geschaffen, der mittlerweile 112 bretonische Unternehmen aus den unterschiedlichsten Unternehmensbereichen angehören (Industrie, Handel, Banken, Dienstleistung, Kultur und Mode). In der Bretagne erkennt man diese Initiative an dem allgegenwärtigen blau-gelben Logo mit dem weißen Leuchtturm.

Als eine von vielen Aktivitäten, die das Ziel verfolgen, die Bretagne wirtschaftlich und kulturell zu fördern, wurde 1998 der "GRAND PRX DU DISQUE" gemeinsam mit dem FESTIVAL INTERCELTIQUE DE LORIENT ins Leben gerufen und zum ersten Mal an MusikerInnen und Gruppen in den drei Kategorien "GRAND PRIX - PRIX SPÉCIAL DE LA MUSIQUE TRADITIONNELL - PRIX D'ENCOURAGEMENT AU MEILLEUR PREMIER DISQUE" vergeben.

Die Jury besteht aus 16 Mitgliedern, die sich zu gleichen Teilen aus den Départements und aus verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen wie Medien, Conseil régional, Produit en Bretagne etc.

Die Bretagne ist mittlerweile die Region Frankreichs, in der die meisten traditionellen CDs pro Jahr veröffentlicht werden. Hierbei wiederum liegen COOP BREIZH als Produzent und Vertrieb bretonischer Musik und Literatur ganz vorn!
Mehr zur aktuellen Musikproduktion in der Bretagne finden Sie hier: Die Bilanz der bretonischen Musikproduktion 2000

zurück