AKTUELL

Februar 2002
Das Duo Benoît Guerbigny & Robert Thébaut zu Gast beim Bal Folk e.V. in der Pasinger Fabrik

Nach dem furiosen Veranstaltungsauftakt des Bal Folk e.V. München im vergangenen November mit der bretonischen Gruppe BLEIZI RUZ im November 2001 (wir berichteten darüber) steht nun bereits der Termin für den Besuch der nächsten Gastmusiker aus Frankreich fest:

Benoît Guerbigny: diatonisches Akkordeon
Am 23. und 24. März 2002 wird das Duo Guerbigny & Thébaut mit Tanzmusik aus dem Poitou in der Pasinger Fabrik zu Gast sein.

Am Samstag, dem 23.März bietet der Bal Folk e.V. einen ganztägigen Workshop über Tänze aus dem Poitou an. Beim Bal am Abend ab 19,30 Uhr ??? kann man die erlernten Tänze dann auch gleich noch ausprobieren.

Am Sonntag, dem 24.März laden der Bal Folk e.V. und die beiden Gastmusiker Benoît Guerbigny und Robert Thébaut zu Workshops für diatonisches Akkordeon und für Geige ein.

Robert Thébaut: Gitarre
Das Duo Guerbigny & Thébaut (beide Musiker haben in den unterschiedlichsten musikalischen Sparten bereits langjährige Erfahrungen hinter sich) hat bereits ein gemeinsames Album veröffentlicht: "Les Pieds sur la Braise", auf dem die beiden Musiker die traditionelle Tanzmusik des Poitou vorstellen (scottish, maraîchines, avant-deux, marchoises, etc.).

Mit Benoît Guerbigny (accordéon diatonique, voix et casseroles) und Robert Thébaut (violon, guitare, voix, percussions) gelang es den Veranstaltern des Bal Folk e.V. zwei Musiker nach München zu holen, die sich als kompetente Vertreter einer Region präsentieren, deren traditionelle Musik bei

Eintritt für den Bal: 12 €
Kursgebühren: Tanzworkshop 35 €
Instrumenten-Workshop 25 EUR
(für Teilnehmer am Tanzworkshop ist der Bal gratis, Anmeldung bis zum 15.März)

weitere Informationen (Anmeldeformular etc.) zu den Veranstaltungen und Workshops mit Guerbigny & Thébaut finden Sie auf der website des BAL FOLK

Seitenanfang