AKTUELL

Januar 2001

Der Keltische Kongress 2001 in Rennes


Rennes wird vom 23. Bis zum 28.Juli 2001 der Tagungsort des nächsten keltischen Kongresses sein, der damit zum achten Mal in der Bretagne varanstaltet wird.
Das Leitthema der Veranstaltung lautet "Die Geschichte in den keltischen Ländern" und die Tagungsteilnehmer wollen sich vor allem mit der Vermittlung der Geschichte im Bildungssystem und in den Medien auseinandersetzen. Es geht um die "Orte der Erinnerung"
Der Keltische Kongress ist eine internationale Veranstaltung, die seit den 50er Jahren an wechselnden Veranstaltungorten stattfindet (in der Bretagne: Brest, 1955 - Tréguier, 1962 - Fougères, 1968 - Nantes, 1974 - Lannion, 1981 - Lesneven, 1989 - Lorient, 1995).

Im Rahmenprogramm werden Exkursionen, Abendveranstaltungen und Konzerte angeboten werden. Die Organisatoren des Kongresses sind: Yann Guillamot aus Quimper, Loick Chapel aus Morlaix (Lchapel@wanadoo.fr) und Bernard Le Nail, der ehemalige Direktor des Institut Culturel de Bretagne, aus Rennes.
mehr über den Celtic Congress...