ARCHIV

neues Album von Dan Ar Braz

DAN AR BRAZ, ehemaliger Mitstreiter von Alan Stivell in den Anfängen des Revivals der bretonischen Musik in den 60er und 70er Jahren, hat bekanntgegeben, daß die Aufführung seines pan-keltischen Spekatakels "Héritage des Celtes" beim Festival Interceltique de Lorient 2000 die letze sein soll.
Dan Ar Braz' neue CD 'La mémoire des volets blancs' Mit dieser Musikschau der Superlative war Dan Ar Braz seit 1994 durch die Lande gezogen und hatte einen großen Beitrag zur wachsenden Popularität bretonischer Musik in- und außerhalb seiner Heimat beigetragen.

Mit seinem neuen Album, das im Januar bei Columbia/Sony Music erschienen ist, kehrt Dan Ar Braz musikalisch wieder zu seinen Wurzeln jenseits der Kelten zurück und präsentiert einfache Melodien in einfacher Instrumentierung (Baß, Keyboards, Schlagzeug, Saxophon und Streicher).

siehe auch:
  • Besprechung der CD La mémoire des volets blancs (2001)
  • Besprechung der CD Héritage des Celtes (Zénith, 1998)
  • das aktuelle Interview mit Dan Ar Braz von D.Le Guichaoua können Sie im April bei
    www.breizh.de lesen


  • zurück