ARCHIV

März 2001

SCHOTTLAND: Greentrax Recordings und Culburnie Records gehen zusammen
&

Seit dem 1.Februar 2001 haben Greentrax Recordings in Schottland die Geschäftsführung für das Label Culburnie Records übernommen. Abgesehen für Nordamerika und Asien liegt damit der Weltvertrieb von Culburnie-Alben bei Greentrax.

Grund für diese Entscheidung war Ian Frasers Entschluß, sich aus der Geschäftsführung zurückzuziehen und sich in Zukunft auf seine musikalische Karriere zu konzentrieren. Die Wahl von Alsdair Fraser, dem bekannten schottischen Musiker und Begründer von Culburnie Records fiel rasch auf Ian Greens Greentrax-Label.

Neben diesem Zusammenschluß können die beiden renommierten schottischen Label auch gemeinsam ihr 15-jähriges Bestehen feieren.

Seit dem Bestehen des "Celtic Connections Festivals", das jedes Jahr in Göasgow stattfindet, gehört Alsdair Fraser zu den Stammmusikern dieses bekannten Events. Darüber hinaus dokumentieren einige der besten Culburnie-Veröffentlichungen sowohl seine Solo-Karriere wie auch seine diversen Kooperationen mit anderen Musikern und die Aufnahmen seiner Band Skyedance.

Wir hoffen, daß wir bei www.breizh.de demnächst einige der hervorragenden Aufnahmen aus dem Hause Culburnie präsentieren und besprechen können, dazu gehören unter anderem: der Pianist Paul Machlis, die Cellistin Abby Newton, Barabara MacDonald Mogone (Piano) vom Cape Breton, das Frauen-Trio Chantan, die Songwriter Andy Shanks & Jim Russel, das Duo The Cast aus Edinbourgh und andere.

Mehr Informationen zu Greentrax und Culburnie finden Sie auf deren homepages:

Greentrax Recordings und Culburnie Records USA


zurück