ARCHIV

März 2001

3 Tage "Bretagne Etonnante" auf dem Pariser Messegelände/Porte de Versailles vom 6. bis 8.April


Die EUROPEENE DE DEVELOPPEMENT veranstaltet vom 6. bis 8. April auf dem Pariser Messegelände an der Porte de Versailles in Halle 6 einen SALON DE BRETAGNE unter dem Motto "Etonnante Bretagne".

Für die drei Tage dauernde Veranstaltung ist ein umfangreiches Programm vorgesehen, das den Besuchern alle möglichen Aspekte aus den Bereichen Kultur, Tourismus und Wirtschaft nahebringen möchte.
Sponsoren und Träger dieser Veranstaltung sind unter anderem: Yves Rocher, Crédit Mutuel de Bretagne, Intermarché, TV Breizh, Le Télégramme, Le Nouvel Ouest, Ouest Job und viele andere.
Die Eröffnungsveranstaltung findet am Freitag, den 6.April um 14.00 Uhr statt in Gegenwart der Jusizministerin Marylise LE BRANCHU, dem Präsidenten des Conseil Régional de Bretagne Josselin dE ROHAN, dem Minister für Zusammenarbeit und Frankophonie Charles JOSSELIN, dem Abgeordneten Jean Yves LE DRIAN, Patrick POIVRE D'ARVOR (TV Breizh), Rozenn MILIN (Direktorin von TV Breizh) sowie zahlreichen weiteren Prominenten.

Auf dem Programm stehen Vorträge ("La Bretagne et son développement dans le grand ouest" - "Vivre la Bretagne au XXIème siècle" - "Venir travailler et se former en Bretagne" - "Le tourisme breton au bonheur et au péril de la mer" - "Bretons de France, bretons du monde, internationalisation de la Bretagne"), die Verleihung des bretonischen Literaturpreises "PRIX BRETAGNE", animations et spectacles, ein großes FEST-NOZ am 6.April ab 19.00 und ein großes Abschlußkonzert mit der Gruppe TRI YANN am 8.April um 21.00 Uhr.

weitere ausführliche Informationen (Uhrzeiten, Eintrittspreise etc.) finden Sie im Internet unter www.edd-salons.com/

zurück