AKTUELL

Juli 2008

Radio Multikulti in Berlin von Schließung durch RBB/ARD bedroht

Durch einen Beschluß der ARD ist in Berlin ein ganzer Sender von der Schließung bedroht, der seit mittlerweile 9neun Jahren für kulturelle Vielfalt und musikalische Welt- und Weitsichtsicht sorgt. Dieser Fall erinnert in der Argumentation der verantwortlichen Intendantin des Senders RBB auf frappierende Weise an die Begründungen, die beim Bayerischen Rundfunk BR im Januar 2008 zur Einstellung der Sendung "Weltempfänger" geführt haben ("...Weltmusik wird auf die gesamte Sendefläche verteilt ausreichend Sendezeit erhalten").
Die Folgen im Nachmittagsprogramm von BR2 kann man schon seit einiger Zeit leidvoll nachverfolgen: Moderatoren, die weder die Musik noch die Interpreten kennen, moderieren die entsprechenden Titel oftmals mehr schlecht als recht an, sprechend die Namen und Titel falsch aus und verbreiten völlig wirre Informationen über eine Musik, die sie persönlich nicht kennen.

Lesen Sie den ganzen Bericht...