AKTUELL

Mai 2011

Trio Sans Souci aus der Normandie im Mai in Deutschland

Die Gruppe Sans Souci aus der Normandie im Norden Frankreichs präsentieren die Musik ihrer Region gerne in der Tradition des 18. Jahrhunderts, das heißt gemeinsam mit den Genüssen der Tafel... Wein, Käse und Musik gehen Hand in Hand.

Und so bringen die drei Musiker gerne die lukullischen Köstlichkeiten der Normandie mit zu ihren Konzerten, um diese feine Tradition aufrecht zu erhalten.

Gérard Viel alias Gégé (chant, guitare, épinette des Flandres, dulcimer, vielle à roue, mandoline), Christophe Mahé alias Totophe (guitare, accordéon diatonique, valise, chant) und Philippe Alan alias Fifi d'Amour (accordéon, flûte, chant) unterhalten mit ihrer amüsanten Bühnenschau das Publikum bereits seit der Gründung der Gruppe vor 1998.

Trio Sans Souci aus der Normandie

2000 nahmen die drei Musiker ihr erstes Album auf und tourten in den darauffolgenden Jahren in Frankreich, in den USA und in Québéc. Mehrere Tourneen führten das Trio auch nach Deutschland, wo sie bislang vor allem in Grenznähe entlang des Rheins ihre Auftritte hatten.

2007 stellen Sans Souci mit ihrem zweiten Album "L'amour à la vie!" 14 neue "chansons traditionnelles" vor und planen im Frühjahr 2011 eine weitere Kurztournee nach Deutschland.

Termine:

04.05.2011 Mi Dachau Tollhaus
05.05.2011 Do München ars musica
07.05.2011 Sa Groß Siemen Rosengarten