Die bretonische Musikproduktion
1998 - 2002

Die Bilanz der vergangenen 5 Jahre

von Christian Morvan und, Goulc'hen Malrieu
(veröffentlicht in: MUSIQUE BRETONNE, N 178, Mai/Juni 2003: 42/43)

DASTUM Rennes (e-mail: dastum@wanadoo.fr und im INTERNET: www.dastum.com)



Mit freundlicher Genehmigung der Autoren Christian Morvan und, Goulc'hen Malrieu präsentieren wir auch dieses Jahr wieder deren Recherche der bretonischen Musikproduktion der vergangenen Jahre.

Die Produktion 2002

Alle Länder zusammen:
Bei den Alben ist ein Rückgang von 8% zu verzeichnen, bei den Singles ging die Produktion um 17% zurück. 80% der Produktion weltweit liegt bei den 5 Konzernen (Majors): Warner, Universal, Sony, EMI und BMG.

In Frankreich:
Hier ist ausnahmsweise ein Anstieg der Gesamtproduktion von 5% zu verzeichnen, der auf die nationale Ausstrahlung von "Popstars" und "Star Academy" zurückzuführen ist. Zwei drittel der in Frankreich verkauften Platten sind französischen Ursprungs.

In der Bretagne:
Bei den Majors hat sich die Produktion stabilisiert. Auch bei Coop Breizh hat die Produktion ihr Niveau halten können. Bei Keltia und L'Oz sind die Zahlen bemerkenswert gesunken. Auch bei den autoproductions sinken die Zahlen weiterhin ebenso wie bei den Produktionen kleinerer Label (weniger als 1 Album pro Jahr).
Hinsichtlich der verschiedenen Genres können die fest-noz-Gruppen ihr Niveau halten, bei den Konzert-Gruppen ist sogar ein Anstieg zu verzeichnen.

Gesamtstatistik der Neuheiten, Wiederveröffentlichungen, Singles und Sampler 1998-2002
Gesamtstatistik der Neuheiten, Wiederveröffentlichungen, Singles und Sampler 1998-2002


Die Produktion von 1998 bis 2002
Produktion von 1998 bis 2002



Aufgeschlüsselte Statistik aller bretonischen Produktionen

  1998 1999 2000 2001 2002 total
Sorties 160 139 147 156 154 756
Nouveautés 119 111 119 128 130 607
Rééditions 25 6 6 16 16 61
Compilations 12 16 18 11 11 73
Singles 4 6 4 1 0 15
             
  PRODUCTION (nouveautés)      
Auto prod. Petites productions régionales (1 par an maxi) 56 (52) 58 (58) 52 (51) 74 (61) 85 (79) 325 (311)
Majors bretonnes            
Coop Breizh 12 (6) 13 (10) 20 (13) 16 (10) 13 (11) 74 (50)
Keltia Musique 12 (7) 8 (5) 10 (9) 18 (8) 7 (3) 55 (32)
Kerig 5 (4) 3 (3) 5 (5) 6 (6) 4 (3) 23 (21)
Ciré Jaune 6 (4) 1 (0) 4 (3) 7 (7) 0 (0) 18 (14)
L'Oz 5 (4) 2 (2) 6 (6) 3 (2) 1 (0) 16 (14)
Dastum 3 (3) 7 (7) 3 (2) 1 (1) 4 (3) 18 (16)
EOG 2 (2) 4 (4) 3 (3) 2 (1) 1 (1) 12 (11)
An Naer 2 (2) 1 (1) 4 (3) 2 (2) 2 (2) 11 (10)
Autres 16 (13) 8 (6) 8 (7) 7 (4) 8 (8) 49 (38)
Majors Nationales 40 (22) 34 (15) 32 (17) 20 (16) 29 (29) 155 (90)
             
  DISTRIBUTIUON      
Coop Breizh 47 34 46 44 46 217
Keltia Musique 18 15 12 22 11 78
  GENRE      
Groupes de fest-noz 24 21 22 23 26 116
Groupes de concert 12 6 23 20 23 84
Groupes rock 11 16 10 13 16 66
Chansons en francais 14 11 8 10 11 54
Chant-chansons de marins 9 9 7 5 7 37
Chants en breton 9 6 3 2 2 22
Chants Haute-Bretagne 5 6 5 5 4 25
Enfants 6 4 5 4 2 21
Bagadoù 3 3 7 5 9 27
Contes 2 4 4 7 1 18
Divers 1 4 5 6 7 23
Harpe 4 3 2 6 3 18
Chorale 3 2 3 5 3 16
Méthode (danse, instrument) 4 1 3 3 6 17
Soliste 0 5 2 2 2 11
Chansons en breton 4 0 3 2 0 9
Accordéon 1 5 0 1 1 8
Guitare 1 2 0 4 3 10
Cornemuse écossaise 1 0 3 1 1 6
Binioù & bombarde 2 0 2 1 1 6
Bombarde & orgue 1 2 0 1 0 4
Bal musette 2 1 1 0 1 5
Classique 0 0 1 2 1 4
TOTAL 119 111 119 128 130 607
             
  TERROIRS (nouveautés)      
Basse-Bretagne           42
Haute-Bretagne           50



Übersetzung: Wilhelm Rodrian

SEITENANFANG