BRETONISCHE MUSIK

CD-Cover Brou - Hamon - Quimbert: Trois p'tits oiseaux

Anspieltips: 4, 10 und 16

BROU - HAMON - QUIMBERT
"Trois p'tits oiseaux
"














 

 

Coop Breizh, 1999

MUSIKER

Roland Brou: chant - Mathieu Hamon: chant - Charles Quimbert: chant

TITEL

1. Un petit tour à la ridée (Ridée) 3:10 - 2. C'était un petit navire (Mélodie) 2:27 - 3. Voici le joli mois d'avril (Marche) 2:58 - 4. Mon père m'a mariée (Tour) 4:49 - 5. La première année que je fus mariée (Complainte) 5:48 - 6. Aimez-moi jolie bergère (Mélodie) 3:14 - 7. Le tour de St.Etienne (Complainte) 3:06 - 8. Veux-tu venir avec moi ma Belle? (Mélodie) 1:55 - 9. Le duc du Maine (Bal paludier) 3:01 - 10. La grandeur de la terre (Ridée) 4:29 - 11. Le petit chasseur (Mélodie) 2:27 - 12. Ecoutez tous ma triste fin (Complainte) 2:46 - 13. Sous la feuille (Rond paludier) 3:34 - 14. C'est à Cherbourg (Complainte) 5:42 - 15. La chausée de la Jaunaie (Pilé-menu) 3:51 - 16. Trois petits oiseaux il y a (Mélodie) 3:51 - 17. Dans la Hollande (Marche) 1:16

(total: 58:24)


Diese CD können Sie bei www.jamlabel.com als Album oder in Einzeltiteln herunterladen.

Immer häufiger erscheinen mittlerweile CDs, die sich der traditionellen Musik der französischsprachigen Haute-Bretagne, dem "pays gallo" widmen (beispielsweise auch Fest e Roazhon ). Bereits 1996 erschien das erste Album "Trois gar6cedil;ons du lion d'or - Chants et complaintes de Haute-Bretagne" von Roland BROU, dem langjährigen Präsidenten von DASTUM 44 (seit der Gründung 1991).

Roland BROU singt seit bald 30 Jahren und beschäftigt sich intensiv mit der Erforschung überlieferten bretonischen Liedgutes.
Nach der Studiosterilität der ersten CD, deren Schwerpunkt erklärtermaßen auf den Texten lag, kommt die zweite CD "Trois p'tits oiseaux" nun wesentlich kraftvoller und lebendiger daher. Fast alle Titel werden im altbewährten Trio BROU-HAMON-QUIMBERT vorgetragen und die abwechslungsreiche Pallette an Liedern, Tänzen und Märschen erzählt typischerweise von den Themen Liebe, Meer und Krieg und Liebe und Meer ...

Alle Titel dieser CD entstammen wieder der historischen Recherche von Rolald Brou in heimischen Archiven, die Aufnahmen sind teilweise "en plein air" entstanden, man hört Vögel und Tänzer im Hintergrund. Ein durchwegs gelungenes und unterhaltsames Album. Die Texte sind komplett auf französisch im Beiheft abgedruckt.