BRETONISCHE MUSIK

CD-Cover Matelin en amour

Anspieltips: 6 und 10

JOSICK ALLOT & MICHEL DUBOIS
"MATELIN EN AMOUR"

(Bombarde et orgue)

 

Festival Interceltique de Lorient - Keltia Musique, 1998

MUSIKER
Josick Allot: bombarde - Michel Dubois: orgue

TITEL

1. Suite de noces 11:59 - 2. Matelin en amour/Sylvestrik 5:05 - 3. Noël nouvelet 5:31 - 4. Noël breton 3:46 - 5. Pierre à Notre-Dame 4:12 - 6. Cantique à Notre-Dame Kernascleden 4:18 - 7. Enor ha gloar2:19 - 8. An dro 3:41 - 9. Evit beva gant levenes 3:36 - 10. Cantique à Notre-Dame de l'Espérance 3:044

(total: 8:38)

Das Zusammenspiel von Bombarde und (Kirchen-)Orgel im Rahmen der bretonischen Musik kann mittlerweile auf knapp 40 Jahre Tradition zurückblicken, 1950 fand sich angeblich das erste Duo, das traditionelle bretonische Melodien und sakrale Musik mit Bombarde und Orgel interpretierte.

Die CD "Matelin en Amour" (Titel der gleichnamigen Kompositon, die nach Matelin Lamour, einem Deserteur benannt ist) vereint sowohl traditionelle Tänze und Melodien wie sakrale Kompositionen aus der Bretagne. Am allerschönsten klingt diese Musik natürlich, wenn man sie live in einer bretonischen Kirche zu hören bekommt - dennoch vermittelt die CD, wie beeindruckend das Zusammenspiel vom Bombarde und Orgel sein kann.