BRETONISCHE MUSIK

CD-Cover L'Ange Vert


Anspieltip: Track 6 und 7

L'ANGE VERT
"LES ARMES DE BRETAGNE"
















 

Celticrock Production, 1997

MUSIKER

Eric Vasse: chant, guitare acoustique, voix extravagantes - Stéphane Archan: guitares électriques, acoustique et midi, synthétiseur, mandoline, chant - Christophe Archan: batterie, tin whistle, djembé, derbouka, chant - Eric Daniel: guitares basses - GÄSTE: Loïc Taillebrest: cornemuse écossaise, uillean pipe - Pierrick Lemou: violon - Jakez Le Bot: bombarde, flûte traversière - Christophe Le Goff: chant (diskaner) - Rebel: guitare électrique - Kevren-Peigné: caisses claires écossaises

TITEL

1. Ouverture 1.00 - 2. Les armes de Bretagne 4:56 - 3. Me zo ganet e kreiz ar mor 4:52 - 4. Les Birvideuax 5:12 - 5. Les pleines de Kermorvan 3:46 - 6. Gavotenn ar Menez (Metig) 5:33 - 7. War Menez C'Hom 5:56 - 8. Jeanne Clément 6:19 - 9. Sur les traces de John Silver 3:51 - 10. De Nantes à Marakech 4:15 - 11. Nolwenn 14:03

(total: 60:12)


Diese CD können Sie bei hier als Album oder in Einzeltiteln als Album oder in Einzeltiteln herunterladen.

Seit mittlerweile 9 Jahren präsentiert die 1990 gegründete Gruppe L'ANGE VERT ihre Version eines aktuellen Celtic-Rock. Da wechseln sich deftiger Gitarren-Sound und kraftvolle, bedächtige Interpretationen traditioneller bretonischer Kompositionen wie "Me zo ganet e-kreiz ar mor". Manchmal erinnert das an den frühen ALAN STIVELL, die Mundharmonika setzt charakteristische Akzente - insgesamt eine sehr abwechslungsreiche und einfallsreiche CD, die neue Dimensionen bretonischer Musik erschließt.