BRETONISCHE MUSIK

CD-Cover Armens

Anspieltip: 2 und 8

ARMENS
"SIX DIFFÉRENTS"






autoproduction, 1999
Vertrieb:
Sony Music

MUSIKER

Alex: chant, guitare, harmo - Ben: violon - Fab: batterie - Gwënn: guitare, chant, mandoline - Gwendal: basse - Youn: accordéon, djembé

TITEL

1. Démago 3:29 - 2. Longtemps 3:17 - 3. Ar-men 2:46 - 4. Désaccord 5:12 - 5. Après la chute 2:51 - 6. Vision 3:25 - Si 4:36 - 7. Rage 3:56 - Comme un fou 4:49 - Pourquoi 3:31 - Safety World 3:33 - 12. S-clair 3:52

(total: 47:41)

Dritte CD der sechs bretonischen Rock-Musiker aus Lorient, die in der Region bereits seit langem bekannt sind.... Die "Steine" (ar mens, 1995 gegründet) klingen ein bißchen nach gutem, altem 70's-Rock, ein bißchen nach irisch-schottischem Gitarren-Rock à la BIG COUNTRY, also weniger bretonische Musiktradition, eher eine bretonische Rockgruppe - aber nicht schlecht. Thematisch-inhaltlich äußern sie sich auf "Six Differents" vorwiegend gesselschaftkritisch, prangern Ungerechtigkeiten, Umweltzerstörung und politische Ideologien an.