BRETONISCHE MUSIK

CD-Cover Black Label Zone
Anspieltip: 1 und 12

BLACK LABEL ZONE
Toufed Vil







 

 

 

COOP Breizh, 1997

MUSIKER

Florian Droual: cornemuse et voix - Bertrand Louet: cornemuse et pas de voix - Nicolas Capitaine: guitare électrique et voix - Michel Hervé: guitare basse et voix - Raphael Droual: percussions et voix - ERwan Le Borgne: percussions et voix - Ronan Le Drézen: percussions et voix - Jean-Yves Mercy: batterie et voix

TITEL

1. Barmitsva 3:55 - 2. Un Fergusson sinon rien! 3:56 - 3. Fais moi du couscous cherie! 3:02 - 4. Air pour faire pleurer Bleuz 4:41 - 5. Reels Mélodie 4:35 - 6. Rock Baroque 3:56 - 7. Drum's Power Huggy les bons tôyaus? 5:23 - 8. Save the Farmer's Wife 2:48 - 9. Dad 2:50 - 10. Baby èléphant walk 4:51 - 11. Top Level 4:40 - 12. Hell Bound Train 5:20

(total 50:46 )

Heavy-Bagad-Metall ... irgendwo dort könnte man die CD "Toufed Vil" der Gruppe BLACK LABEL ZONE verorten. Schwere Gitarrenriffs, eine starke percussion- und drum-Besetzung schaffen gemeinsam mit den allgegenwärtigen Dudelsäcken (die schottischen natürlich, die sind schön laut!) entstehen.
Das Ganze wird ein bißchen mit humorvoller Selbstmystifizierung präsentiert (".. wir sind ein uralter schottischer Clan, ... oder vielleicht auch irgendetwas ganz anderes").

Das ist auch nicht uninteressant, ...wenigstens, für alle die auf Dudelsäcke stehen und eben auf deftige Rockmusik. Mir persönlich gefällt der fetzige bagad-Standard "Top Level" in der Originalversion des BAGAD BRIEG besser.
Aber wiegesagt: Geschmackssache.