BRETONISCHE MUSIK

CD-Besprechung Bertran Obrée-Trio

Anspieltips: 1, 2

Bertran Obrée Trio
"L'us s'ouvrr"

www.obree.fr

 

 

Dedd La, 2007

Musiker

Bertran Obrée: chant - Erwan Bérenguer: guitares électriques et acoustique - Julien Stévenin: contrebasse

Titel

1. Exils 3:29 - 2. L'avion 8:54 - 3. La net s'etèn 5:32 - 4. - 5. Su la vâe 2:09/3:20 - 6. Adans adsaer 5:36

Bèrtran Ôbrée hat mit seiner Gruppe Ôbrée Alie vor einigen Jahren das kulturelle und musikalische Revival der gallo-sprachigen Kultur der Haute-Bretagne im Südosten der Region mit verursacht. Jetzt hat er gemeinsam mit Erwan Bérenguer (Spontus) an der Gitarre und Julien Stévenin (Kontrabass) ein neues Trio und ein neues Album geschaffen, das mit ruhigen Melodien teils athmosphärisch-schwebende, teil rhythmische Klangteppiche für seine "chansons en gallo" webt. Ähnlich dem bretonischen ist der Klang des gallo wesentliches Element der Lieder und die Art und Weise, wie Bèrtran Ôbrée seine Stimme als Instrument einsetzt erinnert nicht selten an den Gesang von Yann-Fañch Kemener.

W.R. (Erstveröffentlichung in Folkmagazin N° 271)