IRISCHE MUSIK

CD-Cover Manawatu Scottish Society Pipe Band: The Calling

Anspieltip: 1, 4, 10

MANAWATU SCOTTISH SOCIETY PIPE BAND
"THE CALLING"


www.greentrax.com

 

 

 

 

 

Greentrax Recordings, 2004

MUSIKER

Pipe Major: Stewart McKenzie - Pipe Seargeant: Revel McIntyre - Pipers: Shane Cotton, Stuart Easton, Scott Goodwin, Adam Hall, Finlay Macgee, Douglas MacGregor, Murray Mansfield, Shannin Mortensen, Bruce Ormundsen, Andrew Roach, Kevin Sinclair, Dave Sutherland, Gary Watt - Drum Sergeant: Fraser McKenzie - Drummers: John Cotton, Yvonne Coustley, Jamie Dalton, Robert Easton, Elliot Gardiner, John Grant, Jock McKenzie, Brent Robinson, Grant Towend, Steve Wallace - Drum Major: Eddie Ewing

TITEL

1. Rob Roy 3:11 - 2. What Wonderous Love is This 3:11 - 3. March, Strathspay and Reel 4:36 - 4. Jig Quartet 2:35 - 5. The Gael 2:19 - 6. Solo 4:20 - 7. The Calling 3:00 - 8. Barlinnie 3:43 - 9. Snappy the Snail 3:04 - 10. Bulgarian Bandit Medley 6:22 - 11. Lament for Donald of Laggan 3:15

(total: 39:41)

1925 in Neuseeland gegründet kann die Manawatu Scottish Pipe Band auf eine langjährige Tradition zurückblicken und mit der vorliegenden CD "The Calling" veröffentlicht Greentrax Recordings ein abwechslungsreiches und musikalisch hervorragend (von Murray Blair) produziertes Album, dass sich nicht nur für Pipe Band-Spezialisten empfiehlt.

Unter der Leitung der MacKenzie-Brüder Stewart und Fraser gewann die Manawatu Pipe Band u.a. Meisterschaften in Neuseeland und Australien, sie waren auch beim Finale der World Pipe Band Championships 2003 mit von der Partie.

Das Repertoire der Band präsentiert Eigenkompositionen und Arrangements traditioneller Titel und die Formation weiß mit ihren originären Arrangements sofort zu überzeugen.
Interessant auch der Einsatz einer Bouzouki bei 3 Stücken (2, 4 und 8: Duncan Davidson), der darauf hinweist, dass die strengen Arrangements der schottischen Pipe Bands sich nach und nach stilistisch öffnen, eine Tendenz, die man von den bretonischen "bagadoù" bereits seit langem kennt und die ich begrüßenswert finde.