BRETONISCHE MUSIK

HAMON, ERWAN
MARTIN, JANICK
"LA VIOLETTE"




 

 

 

 

 


Pixie/Déclic Communication, 1998

MUSIKER

Erwan Hamon: bombarde, flûte traversière en bois - Janick Martin: accordéon diatonique Gäste: Mathieu Hamon: chant - Weceslas Hervieux: piano 

TITEL

1. La violette de Louis Rouxel 2:13 - 2. Chut ! les fils du Roi Bouton dort 9:23 - 3. A la fontaine 4: 53 - 4. La fille à la tour 5:57 - 5. La violette 5:26 - 6. Les soucis d'Eugenie 3:46 - 7. Le marchand de velours 5:00 - 8. La rose au bois 2:58 - 9. L'ancolie épanouie 4:50 - 10. L'orchidée des Carpathes 5:02 - 11. Bale e Kreiz Breizh 8:22 - 12. Violet flower rag 1:51

(total: 59:41)

"Erwan und Janick waren 10, als sie zum ersten Mal bei einem fest-noz gespielt haben (...) Die Wunderkinder sind mittlerweile erwachsen geworden, ebenso wie ihre Musik. Sie gehören zu den Musikern, die nicht vergessen, daß die Tänzer Füße und Ohren haben. Man freut sich, die Qualitäten wiederzufinden, die sie schon immer vorweisen konnten: musikalische Vorstellungskraft, Humor, Leichtigkeit, und dieses perfekte Zusammenspiel, daß man bei Musikern findet, die sich schon sehr lange kennen." ...soweit die Sängerin Marthe Vassallo.

Die CD präsentiert humorvolle, teils swingende und moderne Arrangements traditioneller Themen mit französischen Texten (alle im Beiheft abgedruckt) aus der Haute-Bretagne von zwei jungen Musikern, die Hoffnung auf mehr machen.