BRETONISCHE MUSIK

CD-Besprechung


"Komisser Socrate"

www.myspace.com/komissersocrate

 

 

2009

Musiker

JULIEN DANIELO : Accordéon diatonique PIERRE DROUAL : Violon KEVIN TOUBLANT : Basse JULIEN TUAL : Guitare ALEX TUAL: Batterie

Bretonischen Jazzrock macht Bretonischen Jazzrock macht das Quintett Komisser Socrate, von dem ich vor dem Erscheinen dieses Debutalbums noch nie etwas gehört hatte. Aber das machen sie – versetzt natürlich mit bretonischem Salz und Pfeffer – nicht schlecht. Julien Danielo (Akkordeon), Julien Tual (Gitarren), Kevin Toublant (Bass), Pierre Droual (Geige) und Alexandre Tual (Schlagzeug) schlagen mit ihren Arrangements weite Bögen vom Kompositionsrock der 70er Jahre bis hin zu modern aufgemischten bretonischen Tanzrhythmen.

Auf Myspace beschreiben sie Ihre Musik selber als Rock/Space/Experimental und folgen damit teilweise einem Trend den Gruppen wie bspw. Karma in der Bretagne vor einiger Zeit erstmals beschritten haben. Jung, spannend und entwicklungsfähig.

W.R. (Erstveröffentlichung in Folkmagazin N° 287)