IRISCHE MUSIK

CD-Cover Robbie Overson: Overdue


Anspieltips: 1, 3

ROBBIE OVERSON
"OVERDUE"


www.robboeoverson.com



Our Records/
www.irishmusicmail.com, 2004

MUSIKER

Nollaig Bridgeman: drums, percussion - Trevor Hutchinson: double bass - Paul Meehan: mandolin - Robbie Overson: guitars

TITEL

1. Old Photographs - 2. The Blizzard of Oz - 3. Ancient Rite - 4. Maguire & Patterson - 5. For Sergio - 6. Blaithíns Suite - 7. My Lagan Love - 8. The Future Mayor of Cumberland - 9. Jacko

(total: 42:20)

Einfach nur wunderschöne Gitarrenmusik - oder auch: ein Album voller wunderschöner, ungeheuer entspannt vorgetragener Gitarrenmusik. Das ist das Debutalbum von Robbie Overson, das, wie der Titel "Overdue" schon andeutet, lange überfällig war.

Robbie Overson ist den meisten Kennern der irischen Folkszene vor allem als Begleitmusiker von Karan Casey bekannt. Sein Gitarrenspiel in der Formation "Karan Casey and Friends" zeichnet sich vor allem durch seine große stilistische Flexibilität und seine unazfdringliche aber unüberhörbare Präsenz aus.

Mit seinem Soloalbum zeigt uns Robbie Overson nun eine ganz andere Seite seiner Musikerpersönlichkeit, die bei den Bandauftritten nur gelegentlich durch schimmert. Er ist auch ein äußerst besinnlicher und ruhiger Gitarrist, der die romantischen und sentimentalen Tunes liebt und mit entspannter Genialität vorträgt, die mitunter an das Gitarrenspiel eines Baden Powell erinnert.

Das ist Musik auf der klassischen Gitarre, die so leicht und jazzig daher kommt, dass man dabei ins träumen gerät, die jedoch auch ihre Folktradition nicht vergißt.

Etwas für den Feierabend, zum Entspannen und genießen !