BRETONISCHE MUSIK

CD-Cover Sanzao
Anspieltips: 1, 4

PASCAL LAMOUR
"Sanzao"










 

Last Call/Wagram, 1999

MUSIKER

Pascal Lamour: piano, banjo, cornemuse bulgare, flûtes, saxos, chenai, voix, bombardes, guitares, samples et programmation - Alain Monfort/Younn Lagadec/Lionel Guého: caisse claire écossaise - Michel Ourhemanov/Raphael Chevalier/Olivier Mellano: violon - Mourad Ait Abdelmalek: percussions - Yves André Lefeuvre: batterie, typanon, claviers, programmations, samples - Guillaume Jouan: guitare - Ert: tubes aérophone

TITEL

1. Sanzao - 2. Lorient - 3. New Bagad - 4. Digampenn - 5. Cinabre - 6. Iran Song Part 1 - 7. Iran Song Part 2 - 8. Les Trois Nuits De Samain - 9. Undernoz - 10. Samzara


Diese CD können Sie bei hier als Album oder in Einzeltiteln als Album oder in Einzeltiteln herunterladen.

Leider habe ich von dieser CD nur ein Presse-Mini-Exemplar mit zwei Titeln ders ersten Albums von Pascal Lamour erhalten - deshalb auch die mangelhaften Angaben zur CD. Auf meinem Exemplar sind die beiden Kompositionen SANZAO und DIGAMPENN zu hören ... und was ich da hören kann, das läßt auf ein sehr interessantes Album schließen. In der einschlägigen bretonischen Presse wurde die CD unter der Rubrik breizh-techno besprochen, was ich (wenigstens am Beispiel der beiden Titel) nicht ganz nachvollziehen kann.Spannende und ungewöhnliche Arrangements zwischen Tradition, Worldmusic und experimentell-elektronischer Instrumentierung - eine Musik voller Bilder, so ungefähr würde ich beschreiben, was ich da gehört habe.

Im Internet zu finden unterhttp://www.msai-music.com/

zurück