BRETONISCHE MUSIK

CD-Cover Rythm'n Breizh

Anspieltip: 2 und 10

TI JAZ
"RYTHM'N BREIZH"





 

 

 

 



Gimini Music 
L'Autre Production, 1998

MUSIKER

Philippe Guyard: accordéon - Olivier Mell: bombardes - Camille Ollivier: saxophones, biniou, bombardes - Laurent Damery: guitare - Richard Dilly: basse - Olivier Le Gallo: batterie - GÄSTE: Hervé Cudennec & Jean-Louis Billard: Kan Ha Diskan

TITEL
1. Rythm'n Breizh 3:12 - 2. Fisel d'amour 3:26 - 3. Sympathy for diaoul 3:59 - 4. Stampe 5:18 - 5. Sentimental 1:57 - 6. L'Arc en ciel 4:05 - 7. Au dela du menez 4:32 - 8. Anthony plinn 5:19 - 9. Straedou Sant Friscoe 2:55 - 10. Plufur derrien 3:33 - 11. Du rififi dans les ajoncs 8:19

(total: 47:09)

Bereits seit 1982 arrangieren TI JAZ (Haus des Jazz) traditionelle bretonische Tänze als pulsierende, groovende Jazz-Stücke. Zum ersten Mal hört man auf dieser CD bei zwei Stücken Kan ha Diskan-Gesang, was für die bisher eher instrumental orientierten TI JAZ neu ist - mehr davon, bitteschön!

Auch mit diesem Album präsentieren TI JAZ ein aufregendes und spannendes Stück moderne bretonische Musik. Das swingt - hörenswert!