BRETONISCHE MUSIK

CD-Cover Jean-Michel Veillon

Anspieltips: 1, 12

JEAN-MICHEL VEILLON
"Er Pasker"

























Coop Breizh, 1999

MUSIKER

Jean-Michel Veillon: flûtes traversières en bois, flûtes en bamboo - GÄSTE: Gildas Bocle: contrebasse - Ed Boyd: guitare - Alan Genty: basse fretless et éléctrique - John-Joe Kelly: bodhran - Gilles Le Bigot: guitare fretless, guitare - André Maillet: vielle à roue - Jamie McMenemy: bouzouki - Dom Molard: prcussions, bodhran - Jacky Molard: guitare 4 cordes, mandoline, violon, alto - Thierry Moreau: violoncelle - Kristen Nogues: électro-harpe - Philippe Ollivier: bandonéon - Jacques Pellen: guitare 12 cordes, guitare - Soig Sibéril: guitare

TITEL

1. Er pasker - Stella splendens 3:56 - 2. Ton bale porzh bras leskoed - Dans Fisel 4:01 - 3. Ginley's N1 - Ginley's N2 - Gan aim 3:23 - 4. Les elfes 4:06 - SUITE PLINN (5/6/7): 5. Daou don simpl e-koun Yann Peron 1:47 - 6. An dukardez 1:20 - 7. Aze ! 2:04 - 8. A-viskoazh - Laridenn 5:12 - 9. Ar wezenn avalou 4:38 - 10. Gavotenn Bro an Aven 3:15 - 11. Son ar boked - Janedig ar sorzerez 3:51 - 12. Pa oan me plac'hig yaouank 1:47 - FREHEL (13/14): 13. Le carcouet - Montbran 2:56 - 14. Dérobée des petites gens 1:36 - 15. E-tal ar groaz 4:00 - 16. Amzer hor yaouankiz - Ou est passé le temps ?... 4:10 - 17. Shipibos 3:21 - 18. Kemo's jig - Matilda's jig 3:40 - 19. Disano 1:33

(total: 61:14)


Diese CD können Sie bei hier als Album oder in Einzeltiteln als Album oder in Einzeltiteln herunterladen.

Endlich - nach mehr als 4 Jahren wieder eine CD von Jean-Michel VEILLON. Seit Anfang der 90er-Jahre ist das virtuose Flötenspiel dieses innovativen Musikers aus dem Trégor der Anstoß für viele junge Musiker, die hölzerne Querflöte in der bretonischen Musik zu integrieren. KORNOG, PENNOÙ SKOULM, BARZAZ, GWERZ PLADENN, L'HÉRITAGE DES CELTES ... das waren einige der wesentlichen Stationen sowohl der bretonisch-europäischen Folk-Musik als auch von Jean-Michel VEILLON.

Nachdem er 93 und 95 zwei Alben gemeinsam mit dem Gitarristen Yvon Riou aufgenommen hat, versammelt VEILLON auf "ER PASKER" viele der Musiker, mit denen er in den vergangenen Jahren in den verschiedensten Formationen zusammengespielt hat (Jamie McMenemy/KORNOG - Gilles Le Bigot/BARZAZ - Jacques Pellen, Soig Siberil, Alan Genty u.a.). "ER PASKER" präsentiert Jean-Michel VEILLONS Interpretationen traditioneller bretonischer und irischer Melodien, auch ein südamerikanisches Lied (SHIPIBO auf der Bambusflöte) ist zu hören. Diese CD wird wahrscheinlich eines der großen Alben 1999 sein!