SCHOTTISCHE MUSIK

CD-Besprechung
Anspieltip: 4, 12

THE WHISTLEBINKIES
"Albannach"


www.whistlebinkies.net












Greentrax Recordings, 2006

MUSIKER

Peter Anderson: Scottish side drum, bodhrán, percussion - Stuart Eydman: concertina, fiddle, percussion - Mark Hayward: fiddle - Iain Crawford: double bass - Rhona MacKay: clarsach, voice - Annalise Dagg: fiddle, viola - Rab Wallace: Scottish smallpipes, Lowland bagpipes - Eddie McGuire: flute, piccolo

TITEL


1.
The Loch Ness Monster - 2. Wendell's Wedding - 3. Farewell to St Kilda - 4. Donald MacLennan's Tuning Phrase - 5. The Albannach - 6. Ceilidh Lines - 7. Muntanyes de Canigo - 8. Toys and Brooches - 9. Coronach - 10. On The High Road to Linton - 11. The Shepherdess - 12. My Bonny Moorhen - 13. Captain Celtic
(total: 53:08)

Die Whistlebinkies gehören zu den ältesten Gruppen der heutigen schottischen Folkszene. Ende der 60er Jahre gegründet, wurden sie schnell zu einer festen Größe innerhalb der Szene mit ihren originären und traditionell gehaltenen Arrangements des schottischen Repertoirs.
Die 8 Musiker (P. Anderson, S. Eydmann, M. Hayward, I. Crawford, R. McKay, A. Dagg, R. Wallace, E. McGuire) ergänzen die sehr sensibel eingespielten Traditionals und Kompositionen anderer MusikerInnen (bspw. von Ann Gray oder Tony Cuffe) mit mehreren Eigenkompositionen in abwechslungsreicher Mischung aus reels, songs, dancetunes und ballads.

Schottische Musik, kompetent und authentisch aufgenommen auf höchstem musikalischem Niveau !

W.R. (Erstveröffentlichung in Folkmagazin N° 265

zurück