DIDIER SQUIBAN et L'ORCHESTRE DE BRETAGNE: Symphonie Iroise
L'OZ Production / Coop Breizh

DIDIER SQUIBAN et L'ORCHESTRE DE BRETAGNE: Symphonie Iroise

L'OZ Production / Coop Breizh, 2006
DVD, Dauer ca. 109:00 Min.


Besprechung

Inhaltsverzeichnis DVD

Besprechung

Ein MUSS für alle Didier Squiban-Fans, ebenso wie die zeitgleich veröffentlichte DVD "Concert à Riec sur Belon 2006". Die Aufzeichnung der von Didier Squiban komponierten und arrangierten "Symphonie Iroise" sowie der anderen konzertanten Werke (Suite Symphonique Bretagne" und "Enez Molenez") datiert zwar schon von 2004 und wurde damals im Rahmen des Festival Interceltique in Lorient aufgenommen, die hohe Qualität des Bild- und Tonmaterials entschädigen jedoch für das lange Warten.

In absolut professioneller Qualität wurde die Orchesteraufführung dieser Werke von Didier Squiban aufgezeichnet und die DVD ist Genuss pur. Für den einen oder anderen Puristen vielleicht etwas zu pompös, aber ich denke, die bretonischen Impressionen, die Didier Squiban inspiriert haben, werden hier auf exquisite Weise umgesetzt.

Der Bonustrack zum "making of" der Konzertaufführung vermittelt viele interessante Eindrücvke und Einblicke in das Denken und Schaffen des Komponisten und Pianisten Didier Squiban. Und selten ist sonst der spannende Blick möglich hinter die Kulissen des größten Celtic-Music-Festivals auf dem europäsischen Festland in Lorient.

W. Rodrian

Inhalt DVD total: 109:00
Symphonie iroise 102:30
1. 1er mouvement
33:10
2. S2ème mouvement 29:20
Suite Symphonie Bretagne 12:00
Enez Molenez 6:30

Réalisation: Roberto-Maria Grassi
Enregistré le 16 juillet 2004 au Festival de Cornouaille de Quimper
Compositions et arrangements : Didier Squiban
Orchestration : Pierre-Yves Moign
 

Rennes - Brest - Quimper

15:00
Les coulisses de la symphonie
Réalisation : Ronan Manuel / France 3 Ouest