Unsere Link-Sammlung stellt eine persönliche Auswahl dar und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Links sind nach Rubriken alphabetisch sortiert und werden regelmäßig auf ihre Funktionalität überprüft und ergänzt. Allerdings verändert sich die Situation im Internet zur Zeit so rasant, daß es vorkommen kann, daß wir den einen oder anderen Wechsel nicht sofort bemerken und korrigieren können. Wir bitten das zu entschuldigen.

Weitere empfehlenswerte Linksammlungen:


Stand: 28.06.2013
MUSIK
viele weitere links zu den homepages der von uns aufgelisteten Interpreten finden Sie bei der jeweiligen CD-Besprechung
An Erminig
An Erminig kann wohl mit Recht und Fug als die einzige echte deutsch-bretonische Gruppe bezeichnet werden. Mehr über die Gruppe auf ihrer web site.
Anjel I.K.
Die Gruppe Anjel I.K., die als eine der ersten (einmal abgesehen von den berüchtigten rave-nozern Frères Goatec'h, die jedoch außer im Internet noch nie etwas veröffentlicht haben) bretonischen Formationen 1999 traditionelle bretonische Musik mit samples, grooves und anderen Versatzstücken der Techno-Kultur erfolgreich verknüpften.
An Naer Produksion
An Naer Produksion, das kleine aber feine Label aus dem Trégor im Norden der Bretagne ist wieder mit der eigenen Seite on line. Hier präsentiert die Produktionsfirma mit den exquisiten und exklusiven CDs (nicht zu vergessen die großformatigen und unverkennbaren CD-Hüllen) seine CDs und (demnächst)auch die Konzerttermine der betreffenden KünstlerInnen und Gruppen.
Ar Bed Keltiek
Die homepage der "KELTISCHEN WELT" in Quimper, dem traditionsreichen Laden von Gwetaz Ar Fur, in dem man bereits in den 70er Jahren alles kaufen konnte, was das keltische Herz so begehrte. Vente par correspondence!
Armens
Homepage der Gruppe Armens, die zu den erfolgreichen Vertretern des Genres bretonische Rockmusik gehören.
armorik.com Kleines Musikportal, das unter anderem die a-Capella-Gruppe "Trouzerion" und den Sänger/Musiker Arnaud MAISONNEUVE präsentiert. Allein schon das gut gemachte und witzige Intro ist einen Besuch der Seite wert !
Ar Re Yaouank
Die Gruppe existiert schon seit 1998 nicht mehr, aber auf der homepage dieser jungen bretonischen Kultband, die in den 90er-Jahren Furore machte und viele junge Musiker ermutigte, in der traditionellen Musik neue Wege zu beschreiten.
Arz Nevez Bretonische Musik in der klassischen Variante - ein Streicherquartett, das traditionelle Melodien und Rhythmen kammermusikalisch aufbereitet und darbietet.
Aumont, Michel
Homepage des Klarinettisten Michel AUMONT, der 1999 seine erste Solo-CD bei An Naer Produksion veröffentlicht hat: Clarinettes armorigènes und gemeinsam mit Erik Marchand das "Quintet Clarinettes" gründete.
Awenig Marié
Gerade mal 9 Jahre alt ist Awenig Marié und schon hat er im vergangenen Oktober in Redon beim "Bogue d'Or" als Solomusiker auf dem diatonischen Akkordeon den ersten Platz belegt. Auf seiner website AWENIG erfährt man allerlei informatives über ihn selbst, über das diatonische Akkordeon, bretonische Tänze und traditionellen bretonischen Gesang
BD Swing Orchestra
Das BD Swing Orchestra aus der nördlichen Bretagne, aus dem Trégor (Bro Dreger), - das sind 15 junge Musiker und Musikerinnen aus dem Trégor im Norden der Bretagne (Côtes d’Armor).
Ihre Musik ist wie sie: jung und voller Elan, tief verwurzelt in der Tradition, mit der nötigen kreativen Distanz und ihr außerordentliches Talent, das Publikum mitzureißen, macht jeden Auftritt zu einem aufregenden Ereignis.
Mühelos gelingt es dem BD Swing Orchestra, die eigene Begeisterung für die traditionelle Musik an ihre Zuhörer weiter zu geben, da sie eine enorme Begabung besitzen, aus dem ungeschliffenen Rohmaterial traditioneller Melodien eine Musik voller Dynamik, Kraft und Lebendigkeit zu schaffen. Diese Musik ist ebenso aktuell wie unverwechselbar bretonisch.
Becker, Roland
Einer der facettenreichsten bretonischen Musikern präsentiert sich und seine Musik auf dieser Homepage.
Bivoac
Neue Gruppe, die im Frühjahr 2005 ein geniales Debutalbum vorlegt und in der Bretagne die Tanzböden stürmt.
Breizh Partitions
Die Noten/Partitionen für Musik aus der Bretagne und anderen keltischen Länder (Irland, Schottland,...) präsentiert Etien auf dieser homepage (als jpg's und gif's). Außerdem werden auch noch die wichtigsten Instrumenten vorgestellt und einige der Partitionen kann man sich auch als midi-Datei anhören und herunterladen.
www.bretagne-musik.de Neuer Online-Shop, der vorwiegend Neuerscheinungen aus der Bretagne zum Verkauf anbietet.
Bugel Koar
Innovatives Duo (Marthe Vassallo: Gesang, Philippe Ollivier: accordéon diatonique), das mittlerweile 2 CDs bei An Naer herausgegeben hat und dem Chanson Bretonne ganz neue Ausdrucksmöglichkeiten verliehen hat.
Cap Horn
Cap Horn, eine bretonische Gruppe, die bisher auf zwei CDs ihre "chants de la mer et des marins" veröffeentlicht haben und seit 2000 auf den entsprechenden Szenen von Brest bis Lorient ihre Musik präsentieren.
Castlebaymusic - Onlinestore
Eine gute Adresse für alle Fans keltischer Musik aus Cape Breton und dem Rest der Welt. CDs und Musikvideos, alles was das Herz begehrt online und per Versand.
gwerz.com Ausführliche und umfangreiche Infos zum Thema bretonische Musik findet man bei gwer.com. Bemerkenswert sind vor allem die alphabetisch nachschlagbaren Biographien und Discographien einzelner MusikerInnen und Gruppen. Außerdem gibts auch hier die Möglichkeit CDs online zu bestellen und vieles mehr.
Chansons en breton sur feuilles volantes die homepage von Thierry Rouaud un Serge Nicolas, auf der man viel zur Geschichte des bretonischen Liedes Erfahren kann und vieles über die bretonische Geschichte anhand der vorgestellten und kommentierten Liedtexte.
Coop Breizh COOP BREIZH in Spézet in den Montagnes Noires ist mit Sicherheit das wichtigste bretonische Verlagshaus und der bedeutendste Produzent bretonischer Musik aller möglichen Stilrichtungen.
Die website von Coop Breizh bietet umfangreiche Informationsmöglichkeiten und einen Online-Shop, in dem man eine reichhaltige und repräsentative Auswahl bretonischer CDs, Bücher und vieler anderer Produkte finden und bestellen kann. Unsere Empfehlung !
Cornic, Jerry Jerry Cornic ist der Künstlername des bretonischen Musikers Erwann Burban aus der Gegend von Redon (Pays Gallo). Der experimentierfreudige, junge Musiker interpretiert traditionelle Musik mit moderner Technologie und nennt das ganze "électro-breizh-soul-fusion-jazz-acoustique". Er tritt mit zwei begleitmusiker als Trio auf oder in einer erweiterten Formation (mit: Hélène Brunet und Julien Levu) und manchmal auch mit so prominenten Gästen wie Bertrand Obrée (Ôbrée Alie) und Jean-Louis Le Vallégant auf.
Cornic, Les frères - un jeune couple de sonneurs Die homepage der Brüder CORNIC aus dem Trégor. Exemplarisch für engagierten und hoffnungsvollen Nachwuchs (s.a. SKIRIENN)
Dan Ar Braz / Sony Music
Dan Ar Braz' web site bei Sony Music, auf der man die aktuelle Informationen zu seinen Produktionen und Tourneen abfragen kann.
Dan Ar Braz - le site officieux...
Die offizielle homepage des Gitarristen Dan Ar Braz, der in den 70er-Jahren mit Alan Stivell auftrat, danach mit dem Spektakel "l'Héritage des Celtes" 5 Jahre lang eine einzigartige Karriere machte und mittlerweile wieder zu seinen (Solo-)Anfängen zurückgekehrt ist.
Dan Ar Braz & l'Héritage des Celtes
Geschichte und Discographie des enorm erfolgreichen, von Dan Ar Braz geleiteten pan-keltischen Spektakels "L'Héritage des Celtes"
Danses du Trégor
Der traditionelle Tanz im Trégor im Norden der Bretagne und seine Geschichte werden seit einiger Zeit "wiederentdeckt" - auf dieser Seite erfährt man alles Wissenswerte zu diesem Thema.
Darhaou Großartige fest-noz-Gruppe aus dem Trégor im Norden der Bretagne
Gérard Delahaye homepage des Liedermachers und Sängers Gérard Delahaye, der unter anderem mit Patrick Ewen oft im Duo auftritt.
Diaouled Ar Menez
Die "Bergteufel" waren eine der ersten Gruppen überhaupt, die elektrische Instrumente in die traditionelle bretonische Musik integrierten. 1997 feierten sie ihr 25-jähriges Jubiläum jugendlich wie eh und jeh.
Divarrek
fest-noz-Gruppe aus St. Brévin-les-Pins im Süden der Bretagne, die im Juli 2001 u.a. einen Auftritt im bayerischen Peißenberg zu verzeichnen hat(te). Seit kurzem mit etlichen Photos vom Auftritt der Gruppe in Penzberg.
Diwall homepage der Gruppe Diwall, die im kommenden November 2002 voraussichtlich in der Schweiz und in Deutschland auf Tournee sein werden.
Dremmwel
Dremmwel, das ist eine meiner Lieblingsgruppen aus dem bretonischen Westen. Ihre bislang erste CD "Heol-loar/clair de lune" halte ich persönlich nach wie vor für einen Geniestreich. Im April feiert die Gruppe ihren 15.Geburtstag in Quimper und auch die Veröffentlichung ihres zweiten Albums. Mehr auf der homepage von Dremmwel!
Emsaverien
Informative und lebendig aufgemachte homepage der jungen fest noz-Gruppe, die bislang ein erstes Album herausgegeben hat.
Escale Dédale
Ein bretonisches Trio um den Musiker Pol Huellou, das mit Chansons und Weltmusik eine individuelle und originelle, dramtisch gestaltete Bühneshow präsentiert.
E.V., Les
Bretonisch-Finnische Rock-Fusion, die einen sehr gefühlsbetonten und starken sound auf Bühne und CD bringen, der vor allem das jugendliche Publikum anspricht. Eine dynamische und anspruchsvolle homepage mit viel Flash.
fest-noz
Aktuelle Fest-Noz-Termine aus der gesamten Bretagne abrufbar nach Terminen und Veranstaltungsorten. Absolut empfehlenswert um die Tanz-Termine für den nächsten Urlaub in der Bretagne zu organisieren !
Fulup Celtic Swing
Job Fulup (keltische Harfe) und seine Band Fulup Celtic Swing gehören bereits seit vielen Jahren zum bewährten musikalischen Inventar der traditionellen Musikszene.
Glenmor An Distro Eine Homepage über Glenmor, den legendären, verstorbenen Barden mit Biographie und vielen interessanten features.
Frères Guichen
Homepage der Brüder Guichen (Jean-Charles und Fred), die in den 90er-Jahren mit der Gruppe "Ar Re Yaouank" Furore machten und mittlerweile in verschiedenen Projekten und Formationen, bspw. das Gitarrentrio PSG (Pellen-Sibéril-Guichen und dem Guichen Quartet das Publikum in ganz Europa begeistern.
Gwenc'hlan
Viele Informationen zur Gruppe Gwenc'hlan, die zuletzt die CD Un peu d'air... (1997) veröffentlichten.
Hamon-Martin
Homepage der Formation um die beiden Brüder Erwan und Mathieu Hamon und Yannick Martin. In der Bretagne schon lange Stars, bei uns leider noch ein "Geheimtip".
Harpographie Eine neue website aus Frankreich/Bretagne, die sich der keltischen Harfe widmet mit einem Schwerpunkt auf dem Wirken und Schaffen von Alan Stivell
Huiban, Régis
Der Akkordeonist Régis Huiban, der bisher von seiner Zusammenarbeit mit Roland Becker bekannt ist (Orchestre National Breton, Kof Ha Kof) präsentiert sich auf seiner Homepage.
Jouin, Lors

Der Sänger und Schauspieler Lors Jouin ist sicherlich einer der ausdruckstärksten, aber auch bislang außerhalb der Bretagne unbekanntesten Lokalstars der regionalen Szene.
Dort tritt er regelmäßig imDuo mit dem Akkordeonisten Robert Kervran auf und mit der Gruppe "Les Ours du Scorff" auf.

Insbesondere mit der neuen Gruppe TOUD'SAMES werden seine Auftritte zu unvergesslichen und intensiven Erlebnissen. Gemeinsam mit Soïg SIBÉRIL hat er u.a. die CD Tan Dehi aufgenommen.

Jamlabel
Celtic Music aus der Bretagne, Irland, Schottland und den USA legal downloaden, Hörproben und eine wachsende Auswahl aus allen Bereichen traditioneller und Folkmusik findet man beim französischen Download-Portal www.jamlabel.com. Die Musik kann wie auch von den anderen offiziellen Download-Portalen gewohnt, in einer Auswahl einzelner Titel oder als ganze Alben erfolgen - nur dass man bei www.jamlabel.com endlich die Musik findet, die Mainstream Pop- und Rock-Shops noch nie in ihrem Angebot hatten - ein MUSS für alle Folkfans !
Katé-Mé
Katé-Mé machen Musik der Gallo-sprachigen Haute-Bretagne und stellen sich auf dieser homepage vor.
Karma
Karma, eine der erfolgreichen jungen bretonischen Gruppen, die aus dem "Concours Interlycée" hervorgegangen sind und noch 2002 ihr 2. Longplayalbum herausbringen werden.
Kasadenn
homepage der Gruppe Kasadenn
Keltia Musique
Keltia Musique in Quimper ist mit Coop Breizh (Spezet) wohl einer der größten Hersteller und Vertriebe bretonischer Musik. Auf der Homepage kann man gut surfen und online bestellen.
Kemener, Yann-Fañch
Die offizielle homepage des bekannten Sängers mit Discographie, Terminen, Biographie und weiteren interessanten Informationen.
Kornog
Die offizielle homepage der legendären bretonischen Folkgruppe, die seit ihrer Reunion Ende 2000 wieder auf Tournee ist und auch schon ein neues Album veröffentlicht hat.
Korventenn
homepage der Gruppe Korventenn
Kroazhent bretonische Fest-Noz-Gruppe in der rockigen Tradition der legendären Ar Re Yaouank.
Lamour, Pascal Der bretonische Elektro-Shamane, der immer wieder mit neuen Innovationen und Kreationen überrascht. Nach "Shamans of Brittany" mit seinem neuesten Album "Yer'Mat" und mit seiner Zusammenarbeit mit dem Bagad de Lokaol-Mendon. Zuletzt in Deutschland zu sehen und zu hören beim TFF.Rudolstadt.
Le Gallo, Thierry
homepage des Musikers Thierry Le Gallo (Kasadenn, Korventenn)
LE GOP !
LE GOP ! - ...und wieder eine neue Fest Noz-Gruppe, die aus den endlosen Tiefen des Internet auftaucht. Die Gruppe hat bereits eine CD veröffentlicht, die wir hoffentlich bald hier bei www.breizh.de vorstellen können.
Le Vallégant, Jean-Louis
Jean-Louis Le Vallégant, Saxophonist und Bombardespieler der alten Schule stellt hier seine diversen, hochinteressanten musikalischen Projekte vor wie bspw. Swing Noz.
Liekedeler Musikproduktionen Liekedeler Musikproduktionen aus Hamburg präsentieren irische Musik aus Norddeutschland. Ein Widerspruch? - Von wegen, das geht und zwar sehr gut. Schauen Sie doch mal auf der homepage rein. Die CDs von Liekedeler können Sie demnächst auch hier bei www.breizh.de bei den CD-Besprechungen finden.
L'OZ-Production.com bei L'OZ-PRODUCTION findet man die CDs von Didier SQUIBAN, Yann-Fañch KEMENER, Manu LANN-HUEL, dem Bagad MEN HA TAN und anderen
Molard, Patrick
Die offzielle homepage des bretonischen Star-Pipers Patrick Molard
Mouezh Paotred Breizh
Die offzielle homepage des bekanntesten bretonischen Männerchors
Luskañ
homepage der Gruppe Luskañ aus dem Süden der Bretagne (pays nantais), die Fest-Noz und traditionelle bretonische Musik präsentiert.
Manu Lann Huel
Informationen über den Sänger Manu Lann Huel, der zuletzt so gefühlvoll die bretonischen Inseln besang ("Île-Elle", 1998)
Merzhin
Der Sommer 2000 war ihre Saison. Die jungen Rock-Bretonen aus Landerneau brachten jede Bühne zu erbeben und ebenso die Trommelfelle landein landaus.
Morvan, Les Frères
Hier findet man Informationen und sounds der legendären Urväter des 'kan ha diskan', der Frères Morvan und es gibts auch einen link zu den Urmüttern, den Soeurs Goadec.
Mugar
Informationen über das Worldmusic-Projekt "Mugar", das 1997 mit seiner ersten CD "Kabily Touseg" eine arabisch-bretonische Fusion veröffentlichte.
Musictrad traditionelle Musik in ganz Frankreich, inklusive Bretagne. Viele Fakten, viele Daten. Eine Info-Fundgrube!
mustradem traditionelle französische Musik aus Grenoble. Bal Folk... und die Heimatseite der Gruppe DJAL. Interessant, auch wenn nicht bretonisch, für alle, die ihren Folk-Blick auf Frankreich um eine empfehlenswerte Perspektive erweitern wollen.
Ollivier, Philippe Homepage des Akkordeonisten Philippe Ollivier, der hier seine verschiedenen Formationen vorstellt: Bugel Koar (mit Marthe Vassallo), Ostinato (mit Yannick Jory) und das Duo Les Frères Ollivier (mit seinem Bruder Jean-Marie Ollivier, Violine).
Pennec, Alain
Alain Pennec ist einer der bekanntesen und besten Akordeonisten der Bretagne und ist Mitglied in Formationen wie bspw. "les 4 Jeans" oder auch "Roquio".
Perroches, Yann-Fañch
Yann-Fañch Perroches gehört zu den ganz großen Akordeonisten der bretonischen Musikszene. Hier kann man sich in Sachen "accordéon diatonique" und bretonische Musik informieren... und das 4-sprachig: bretonisch, französisch, englisch und ... deutsch!
Pipelodenn, bretonische Musikerinnen aus dem Trégor
Pipelodenn, das ist eine der vielversprechenden jungen traditionellen Gruppen aus dem Trégor im Norden der Bretagne. Auch diese "670" weibliche Formation gehörte schon zu den Gewinnern des mittlerweile legendären "concours interlycées"
Red Cardell
homepage der Gruppe Red Cardell, die mit einer abwechslungsreichen Mischung aus bretonischen Elementen, Rock und Techno Furore und Karriere macht.
Rivière, Dominique
homepage eines Allround-Musikers aus der Bretagne, der mittels Internet Auftritte und Popularität sucht.
Roudaut, Jean-Luc
"Mesk ha Mesk" heißt das aktuelle Album des Musikers Jean-Luc Roudeaut, der u.a. mit Musikern wie Eric Liorzou (Bleizi Ruz) zusammenarbeitet. Mehr Informationen über seine CDs und seine Musik auf seiner homepage...
Rozaroun Rozaroun heißt eine der beliebten Fest Noz-Gruppen aus dem Morbihan. Ausführliche Informationen über die Gruppe, die Musik und die erhältlichen CDs findet man auf der website der Gruppe.
Soïg Sibéril
Die web site des wohl bekanntesten bretonischen Gitarristen, der mit so bekannten Gruppen wie Kornog, Pennoù Skoulm und den Ours du Scorff zusammenspielt
Skirienn, eine junge Gruppe aus dem Trégor
Skirienn, das ist eine junge, vielversprechende Musikgruppe aus dem Trégor im Norden der Bretagne. Mit dabei u.a. die Brüder CORNIC
Squiban, Didier
Die brandneue homepage von und über Didier Squiban mit etlichen Rubriken, der kompletten Discographie, einem aktuellen Terminkalender etc... Mehr zu Didier Squiban bei www.breizh.de unter "rendez-vous"!
Son ha Tan
"Chansons traditionnelles bretonnes" findet man hier - eine äußerst umfassende Sammlung traditionellen bretonischen Liedgutes mit Texten, Noten und Midi Samples als Klangbeispielen. Eine wahre Fundgrube für alle (MusikerInnen), die Anregungen und Inspiration in dieser Richtung suchen.
Sonerien Du
Sonerien Du gehören neben Gruppen und Musikern wie Diaouled Ar Menez, Alan Stivell und Gilles Servat zur Rige der ersten Generation der modernen bretonischen Musik und sind unverwüstlich und voller Energie immer noch Jahr für Jahr "on the road to fest-noz".
Sterne
Hinter diesem Namen verbirgt sich eine junge Fest-Noz-Gruppe, die mittlerweile zwei selbst produzierte CDs und recht interessante Arrangements vorweisen kann..
Stivell, Alan
Die offizielle Keltia III-homepage über Alan Stivell - mit Biographie, Discographie, Informationen zu seiner neuen CD sowie über seine aktuelle Welt-Tournée.
www.alan-stivell.ja-woll.de Deutsche website über Alan Stivell mit vielen interessanten Features und Informationen.
Sylvian Kerivel
Eine Gruppe aus der Chanpagne, die bretonische und keltische Musik macht - das Debutalbum heißt "D'Argoat en Armor". Mehr darüber auf der homepage.
tamm-kreiz
Aktuelle Fest-Noz-Termine aus der gesamten Bretagne und eine umfassende Übersicht bretonischer Musiker, Duos und Gruppen, die der Fest-Noz-Szene angehören. Absolut empfehlenswert um die Tanz-Termine für den nächsten Urlaub in der Bretagne zu organisieren !
Cafe concert "Toucouleur" in Trégastel
Das CAFE CONCERT "TOUCOULEUR" in Trégastel, 118 Rue Poul Palud ist derzeit einer der kultigsten Orte in der Bretagne um die besten der bretonischen Musiker hautnah mitzuerleben. Hier treten regelmäßig Musiker und Gruppen wie Kornog, Jean-Michel Veillon, Soig Sibéril und andere auf.
Tradmagazine
Die homepage des französischen Fachmagazins Trad Magazine über traditionelle und zeitgenössische Musik der Regionen, und Weltmusik und und und.... Leider bietet die homepage tatsächlich nur Informationen und Werbung über die Zeitschrift. Aber die Zeitschrift selber (kann via homepage bestellt werden) gehört absolut zu den "indispensables" für Liebhaber traditioneller französischer Musik
Tri Bleiz Die
Auch Tri Bleiz Die, die junge bretonische Celtic-Rock-Band jetzt mit eigener homepage im Internet.
Tri Yann
Die homepage der Gruppe TRI YANN, die 2001 ihr 30-jähriges Jubiläum feiern konnte.
Veillon, Jean-Michel
Homepage mit Informationen über Jean-Michel Veillon, der die hölzerne Querflöte aus Irland in die bretonische Musik einführte und in so berühmten Formationen wie Kornog, Barzaz und Pennoù Skoulm mitspielte.
Volant, Erwan Gefragter bretonischer Bassist (Bagad Kemper, Olli and the Bollywood Orchestra, Gilles Le Bigot, Hamon-Martin-Quartet,...) mit seiner offiziellen Homepage. Gruppenportraits und Hörbeispiele, Bilder und Biographie...
Wig A Wag
Die Gruppe Wig A Wag ist eine der innovativsten und originellsten Fest-Noz-Bands der aktuellen bretonischen Szene.
Winnick, Steve
Steve Winick (University of Pennsylvania) hat 1995 unter anderem einen sehr interessanten und spannende Aufsatz im Internet veröffentlicht, der die musikalische Produktion der vergangenen Jahre kommentiert: "BRETON FOLK MUSIC, BRETON IDENTITY, AND ALAN STIVELL'S Again."
SEITENANFANG
BAGADOÙ
Ar Cyberbagad
"Cyberbagad", das ist so etwas wie der Internet-Dachverband, das Portal der bretonischen "bagadoù". Interessenten werden hier mit Sicherheit fündig.
Links, eine eigene Suchmaschine, Informationen zu den offiziellen "concours" (Lorient und Brest), Notenbeispiele und Midi-Dateien, Ausführungen zu den typischen Instrumenten eines bagad und CD-Besprechungen laden hier zum verweilen, sprich surfen, ein.
Ar Soner
Der "Bodadeg Ar Sonerion", kurz B.A.S. ist seit den 40er Jahren der offizielle Dachverband der bretonischen "bagadoù". Vom B.A.S. werden die jährlichen Wettbewerbe ausgerichtet, die offizielle Zeitschrift "Ar Soner" herausgegeben und auch online kann man alles Wissenswerte über diesen Aspekt bretonischer Musikkultur erfahren - auf dieser homepage... und auch sämtliche links zu den bagadoù, die bereits online sind!
Die bretonischen "bagadoù", die pipe-bands à la bretonne, stellen seit vielen Jahrzehnten eine feste Einrichtung der bretonischen Muisk- und Kulturszene dar. Das spiegelt sich auch in der bald schon unüberschaubaren Anzahl der bagad-homepages wieder.

Unsere Auswahl versteht sich deshalb auch nur als Anregung zum eigenständigen weiter"surfen", was völlig problemlos zu bewerkstelligen ist, da jede der im folgenden aufgeführten Seiten links zu anderen bagads aufweist, die wiederum links .... und so weiter.

Mehr Informationen aus der Welt der bretonischen bagadoù finden Sie bei www.breizh.de auch bei unseren aktuellen Meldungen bagadoù 2/2001
Bagad Bro Foën aus Fouesnant
Bagad Cap Caval aus Plomeur im Bigoudenland
Bagad Kemper aus Quimper
Bagad Men Glaz
Bagad Saint-Nazaire aus Saint-Nazaire
Bagad Pommerit Le Vicomte aus dem Trégor
Bagad Brest Sant Mark aus Brest
Bagad Bro Foen aus Fouesnant (in der Nähe von Concarneau)
Bagad ar Meilhoù Glaz/du Moulin Vert aus Quimper
Bagad Melinerion aus Vannes
Bagad an Oriant aus Lorient
Bagad Pondi aus Pontivy
Bagad Roñsed Mor aus Locoal-Mendon
Bagad Sant Brieg aus Saint Brieuc
Sonerien An Aod
Etliche CDs und Besprechungen von CDs mit Aufnahmen bretonischer "bagadoù" finden Sie bei www.breizh.de unter der Rubrik "Musik - bagadoù".
SEITENANFANG
PORTALE / SERVER
Al Levrig
Die homepage der Fédération AL LEVRIG im Trégor im Norden der Bretagne.
Eine wahre Fundgrube für alles über bretonische Kultur im Trégor-Goëlo mit vielen interessanten Rubriken zu den Themen Musik/Musiker und Veranstaltungen - außerdem allgemeine Informationen über das Trégor.
An Tour Tan -
le serveur breton
eine der aktuellesten bretonischen websites mit vielen interessanten links. Auf "www.antourtan.com" wurde im Oktober 2000 das mittlerweile zweite Cyber-Fest-Noz life im Internet übertragen.
breizchat.barcelona.as
Auch die spanischen Bretagne-Fans haben sich jetzt im Internet zusammengefunden. Das ist das spanische Bretagne-Portal, bislang noch nicht sonderlich umfangreich, aber interessant ist es allemal...
breizhat.com
Le guide du web breton - ein weiteres Portal zum surfen und stöbern in der Fülle bretonischer websites. Nach den Kategorien: guide/annonces/dictionnaire (noch nicht in Betrieb)/breizhik (z.B. Musiklinks)/breizhcam sortiert kann man hier suchen, finden und selber aktiv werden.
bretagne.com
eine der ältesten und umfangreichsten websites zum Thema bretonische Kultur etc. - mittlerweile im neuen look!
Bretagneworld.com
ein weiteres bretonisches Portal mit vielen interessanten Optionen, Inhalten und Links
breizhnet älteres bretonisches Internet-Portal mit vielen interessanten features wie z.B. einem Windows-Desktop auf bretonisch, dem Gwenn-Ha-Du als Bildschirmschoner und bretonischen icons.
Breizh United Breizh United ist eine neue bretonische Online-Boutique mit Produkten aller Art.
bretonline neues bretonisches Internetportal mit etlichen features von Kultur bis Konsum... (Aug. 2007)
brittany-shops.com Sie wollen online und "par correspendance" bestellen, was auch immer die Bretagne zu bieten hat ? Mode, Bier und andere "Genußmittel", Bücher etc.... - Dann sind Sie hier ganz richtig. Brittany-Shops aus Quimper sind eines der ältesten bretonischen online-shopping-Portale. Ein Blick in das Angebot lohnt sich immer.
britia.com neues bretonisches Portal im Format eines online-Magazins, erinnert ein bißchen an das Format der online-Ausgabe von "Le Télégramme", u.a. mit Infoseiten zu "disques" und "livres".
Centre-Ouest-Bretagne neues bretonisches Portal mit vielen interessanten Infos über die Region irgendwo zwischen den Monts d'Arrée und den Montagnes Noires. Ausstellungen, Termine, Allgemeines - einen oder mehrere Besuche wert sowohl in kultureller als auch in touristischer Hinsicht.
Gwalarn Das Internetportal Gwalarn (bret.: "Nordwesten") beherbergt ca. 50 bretonische websites und bietet umfangreiche Informationen zu fest-noz, Koncerten, Kursen, Festivals, Büchern, etc... Entdecken Sie die bretonische Sprache bei Gwalarn !
KLT (Kerne-Leon-Treger) web-Portal der "FEDERATION DES ASSOCIATIONS BRETONNES DU PAYS DE MORLAIX" im Norden der Bretagne.
Loire-Atlantique Historisch und kullturell gehören Nantes und die Region im Süden der Bretagne seit jeher zur Großregion Bretagne. In diesem Internetportal köönen Sie sich über die vielfältigsten Aspekte dieser Gegend informieren.
Mission Bretonne /
Ti Ar Vretoned
Die homepage der Bretonen in Paris. Die Mission Bretonne organisiert und koordiniert die kulturellen Aktivitäten der bretonischen Enklave in Paris seit vielen Jahrzehnten und präsentiert ihre diversen Angebote nun auch "online".
Paris-Breton umfangreiches, etwas unübersichtliches web-Portal der bretonischen Szene in Paris
Pays Bigouden Ausführliche Informationen über die Region um Quimper, das sogenannte pays Bigouden, finden sie auf dieser website.
Pays Gallo Die südwestliche Bretagne, das sogenannte Pays Gallo (also die gallo- und nicht bretonischsprechende Haute-Bretagne präsentiert sich mit einem umfangreichen Informationsangebot auf dieser website.
portailbreton Unter "Portail Breton" finden Sie seit kurzem (6/06) ein neues und sehr informatives Portal mit den unterschiedlichsten Rubriken und Informationen zum Thema Bretagne und bretonische Kultur.
Resonances Bretagne /
Musiques et Danses en Bretagne
Ein sehr informatives und interessantes Webportal zum Stöbern in Sachen Musik und Tanz.
Ti Ar Vro Die web site "Ti Ar Vro" repräsentiert den Dachverband von mehr als 40 Organisationen in und um Quimper, die sich mit bretonischer Kultur und Musik beschäftigen. Hier findet man einen aktuellen Veranstaltungskalender für die Region und viele andere interessante Informationen.

Unter anderem ist auch ein "Centre muslitmédia de documentation bretonne" angeschlossen, das gemeinsam mit "Dastum Bro Gerne" unterhalten wird und jedermann zugänglich ist, der sich für die bretonische Kultur in jeder Form interessiert. Das "centre" ist ebenfalls online erreichbar: www.teuliaoueg.org
Stalig
Neues nordbretonisches Internet-Portal, derzeit noch im Aufbau. Hier haben sich mehrere kultur- und musikschaffende Organisationen zusammengetan, um gemeinsam Information und Vertrieb zu präsentieren. An Naer Produksion, Dastum Bro Dreger, das Centre Culturel Breton de Lannion und andere werden hier bald vertreten sein.
SEITENANFANG
FESTIVALS IN DER BRETAGNE
Bogue d'Or Der Bogue d'or ist der letzte große "concours" im bretonischen Veranstaltungskalender. Er findet in Redon in der Haute-Bretagne statt und berücksichtigt vor allem die Kultur des dortigen "gallo".
Celtic Festivals
Eine italienische homepages mit einigen interessanten links zu Festivals, die keltische Musik präsentieren.
Festival Celtomania, Nantes
Das Festival Celtomania in Nantes findet seit 1989 alljährlich Mite Oktober stattt und bietet ein abwechslungsreiches Programm zwischen Moderne und zeitgenössischer traditioneller Musik
Festival de Cornouaille, Quimper
Das Festival de Cornouaille, das jedes Jahr Ende Juli in Quimper stattfindet, bildet einen der Veranstaltungshöhepunkte des bretonischen Kultursommers.
Eine Woche lang trifft sich hier alles, was Rang und Namen hat und die heimliche Hauptstadt der Bretagne steht ganz und gar im Zeichen von Tradition, Kultur und Musik.
Festival de la Danse et de la Saint Loup
Das "Festival de la Danse et de la Saint Loup" in Guingamp gehört zu den traditionsreichsten Festivals zum Ende des bretonischen Veranstaltungskalenders im Sommer. Hier finden u.a. die Abschlußwettbewerbe im bretonischen Ringen "gouren" statt sowie das Finale der regionalen Tanzgruppen statt.
Festival Plinn du Danouët
Das traditionsreiche Festival Plinn feierte 2000 erfolgreich sein 25.Jubiläum. Die deutsche Fassung des Festival-Berichts von Julien Cornic (Dastum Bro Dreger) finden Sie hier bei uns: "Das Festival Plinn in Danouët"
Championnat de Bretagne de Musique Traditionnelle, Gourin
In Gourin findet jedes Jahr ein Wochenende lang im September der traditionelle concours der bretonischen sonneurs (couple bombarde-binioù) in den Kategorien mélodie, marche, danse statt.
clarinette-populaire.org
Bereits zum 15.Mal fand im Mai 2003 das "Rencontre Internationale de la Clarinette Populaire" in Glomel im Zentrum der Bretagne statt. Auf der website kann man das Veranstaltungsprogramm und Photos und weitere Infos finden über den Dachverband der bretonischen Klarinettenspieler.
Festival du Bout du Monde in Crozon
In diesem Jahr findet das "Festival du Bout du Monde" mit einem großartigen Aufgebot an bretonischen und internationalen Musikgruppen und Stars wieder in Crozon/Landoudec am 8. und 9.August statt.
Fête du Chant des Marins
In Paimpol, dem alten Hafen der Neufundlandfischer, der vor allem durch den fantastischen Roman von Pierre Loti zu Weltruhm gelangte, findet regelmäßig die Fête du Chant des Marins statt. Nach einem Jahr Pause präsentiert sich das Festival 2005 nun wieder in aller Pracht. Infos zum Programm und alles weitere auf der web site
Festival Fisel
Seit über 30 Jahren findet in Rostrenen (22) im Zentrum der Bretagne an einem Wochenende Ende August das renommierte Festival Fisel statt, in dessen Mittelpunkt der dañs fisel, eine der traditionellen bretonischen Ausdrucksformen, steht.
Festival Interceltique de Lorient
Die offizielle homepage des Festivals (das in den ersten beiden Augustwochen stattfindet).
FEST YVES / GOUEL ERWAN 2003
vom 13. bis zum 26.Mai findet überall in der Bretagne das FEST YVES /GOUEL ERWAN statt. Etliche Veranstaltungen von Best bis Rennes und von Guingamp bis Quimper. Das vollständige Programm finden Sie auf der Homepage, die es auch in deutsch gibt.
Kann Al Loar
1987 wurde dieses Traditionsfestival in der nordbretonischen Stadt Landerneau (29) bei Brest ins Leben gerufen und erfreut sich seitdem immer größerer Beliebtheit. Konzerte, die Trophéee Kann Al Loar, Theateraufführungen in bretonisch und viele der bekanntesten bretonischen Gruppen präsentieren hier eine Woche lang Anfang Juli, was die traditionelle bretonische Kultur so zu bieten hat.
Kan Ar Bobl 2004
"Kan Ar Bobl" heißt einfach Volksgesang. Hinter diesem Zitel verbirgt sich einer der wichtigsten Nachwuchswettbewerbe des bretonischen Veranstaltungskalenders (Programm etc.)
La Gallésie en fête
Seit 1976 gehört das Festival in Monterfil (35) zu den wichtigen Schauplätzen der ostbretonischen Tradition, des sogenanten "gallo". Ein Wochenende Ende Juli wird hier der Kultur des Pays Gallo gewidmet mit Konzerten, festoù noz und festoù deiz.
Le Printemps de Chateauneuf
Alljährlich findet - sozusagen als Auftaktveranstaltung der "kleinen" bretonischen Musikveranstaltungen und Festivals - am Ostersonntag in Chateauneuf-du-Faou im Innern der Bretagne gelegen der "printemps de Chateauneuf" statt. Dahinter steht eine Organisation, die sich auch das restliche Jahr über mit der traditionellen Musik im "centre de Bretagne" beschäftigt.
www.prix-froger-ferron
Im Rahmen der alljährlichen "assemble de fête du blé noir" in Parcé (35) nahe Fougères findet unter anderem ein Wettbewerb statt, in dessen Verlauf der Preis "Froger-Ferron" in den Sparten diatonisches Akkordeon (Solo und Duo) vergeben wird.
2004 findet die Veranstaltung am 11. und 12.September statt (mit u.a.: fest-deiz und fest-noz, randonée chantée et contée etc...)
Rencontres Internationales de Harpe Celtique
Eine Woche lang Anfang Juli treffen sich in Dinan (22) Harfenspieler aus aller Welt, um hier gemeinsam mit bretonischen Künstlern an der Harfe in gemeinsamen Konzerten und Workshops Erfahrungen auszutauschen und gemeinsam zu musizieren.
Roue Waroch
2004 findet das Festival Roue Waroch in Plescop zum 8.Mal statt. Drei Veranstaltungstage im Februar mit hochkarätiger Besetzung.
www.vieillescharrues.asso.fr
Das "Festival des Vieilles Charrues" in Carhaix mit seinem bunt gemischten Programm, das alljährlich im Juli stattfindet, hat sich mittlerweile zum französischen "Woodstock" gemausert und sogar ARTE widmet diesem ereignis regelmäßig eine Sendung. Auf der websiter gibt's alle relevanten Infos (Programm, Preise, Anreise, Unterkunft, etc.)
SEITENANFANG
POLITIK / GESELLSCHAFT / GESCHICHTE
ASKOL

Association des Elus Bretons pour la Démocratie, die Vereinigung der bretonischen Abgeordneten für die Demokratie.

Bretagne Réunie Der Verein Bretagne Réunie (des ehemalien Comite pour l'Unite Administrative de la Bretagne - CUAB) widmet seine ganze Energie der politischen Verwirklichung eines Traums der bretonischen Autonomiebewegung: die Wiedervereinigung der Bretagne in den alten Grenzen vor 1941 unter Einschließung des heutigen Départements Loire-Atlantique und der alten Hauptstadt der Bretagne, Nantes.
Conseil régional de Bretagne
Die offizielle Seite des Conseil régional in neuem layout, ansprechend, informativ und man kann sich in eine mailing-liste eintragen.
CARB
CARB - das steht für "Coordination Anti Répressive de Bretagne" und die Organisation, bzw. die website informiert über das Schicksal "bretonischer Gefangener" in Frankreich. Aktuelles Thema: die juristische Unterstützung und menschenrechtliche Situation Bretonen und Basken, die seit sich dem Bombenanschlag von Quévert ohne rechtskräftiges Urteil in Untersuchungshaft befinden - seit über einem Jahr!
I.C.D.B.L. - International Comittee for the Defense of the Breton Language eine amerikanische Homepage (gegründet von Louis Kuter), die den Kampf um die Erhaltung der bretonischen Sprache unterstützt.
Les Mémoires du Kreiz Breizh Die homepage "Mémoires du Kreiz Breizh", das ist der kulturelle Ableger des Festivals "les Vieilles Charrues" aus Carhaix.

Mittels eines eigenen Forschungszentrums leisten die Veranstalter des berühmten Festivals nun auch konkrete Kulturarbeit weit über den musikalischen Rahmen hinaus. Mehr darüber erfährt man auf der website und in einer eigenen Zeitschrift: KREIZ BREIZH
L'Identité Bretonne Die Homepage von Ronan Le Coadic, dem Autor des Buches L'IDENTITÉ BRETONNE mit Informationen und Artikeln zum Thema.
liste Bretagne Verte Unie et Solidaire website der vereinten grünen Liste in der Bretagne
P.O.B.L. - Parti pour l'Organisation d'une Bretagne Libre Die Homepage der rechtslastigen Partei POBL, die vor allem in den 70er Jahren aktiv war und heutzutage eher ein Randdasein in der bretonisch-französischen Politik führt.
Skoazell-Vreizh Die homepage von Skoazell Vreizh, einer Organisation, die seit den 70er Jahren für die Rechte bretonischer Aktivisten eintritt, die mit dem Gesetz in Konflikt gekommen sind - so eine Art Amnesty International à la breton.
Institut Culturel de Bretagne /
Skol-Uhel Ar Vro
Die neue Website des offiziellen bretonischen Kulturinstituts SKOL-UHEL AR VRO, das seit 1977 Fördermittel in den verschiedensten kulturellen Bereichen verteilt und großen Anteil hat an der deutlich kulturellen Präsenz der bretonischen Kultur.
UDB - Union Démocratique Bretonne
Die homepage der linksorientierten Demokratischen Union der Bretagne, einer der traditionsreichsten politischen Parteien, die sich für die politische, wirtschaftliche und kulturelle Eigenständigkeit der Bretagne einsetzt (neu gelayoutet, modern und attraktiv seit dem 01.12.06).
SEITENANFANG
ORGANISATIONEN
Bodadeg Ar Sonerion
BODADEG AR SONERION (B.A.S.) ist der 1942 gegründete Dachverband der bretonischen bagadoù ("pipebands nach schottischem Vorbild"). Auf dieser homepage findet sich einiges zur Geschichte und zu den aktuellen Aktivitäten dieser Organisation. B.A.S. gibt auch die Zeitschrift AR SONER heraus.
Breizh en OC
Im Jahr 2001 haben sich die in Südfrankreich / Toulouse beheimateten Bretonen organisiert und veranstalten nun unter dem Titel "Breizh en OC" das OC steht für Okzitanien) in der Toulouser Region Konzerte und Tanzfeste.
Der aktuelle Veranstaltungskalender ist auf der Homepage abzurufen.
Bretagne Football Association
"Homepage der Profi Fußball Auswahlmannschaft der Bretagne und ihrer Organisation 'Bretagne Football Association' (BFA). Erstes Spiel am 21.Mai 1998 gegen Kamerun (1-1) in Rennes/Roazhon. Es gibt 80 bretonnische Profispieler in der Bretagne, Frankreich, Europa und der Welt (beispielsweise Lachuer, Gourvennec, Le Crom, Loussouarn, Carnot, Laspalles, Le Roux, Michel, Moullec, Landreau, Delhommeau, Gillet, Berson, Toulalan, Ziani, Bigné, Pédron, Le Lan, E. Didot, Le Pen, Heurtebis, Adam, André, Ouédec, Celdran, Le Tallec)."
Bretons of California
website der nordamerikanischen Bretonen mit vielen interessanten links und Informationen zu den Aktivitäten außerhalb der Bretagne lebender Bretonen
Bretons of the UK
in London beheimatete website, auf der man sich über die Aktivitäten der in England lebenden Bretonen informieren kann
Dastum
Die homepage der Association DASTUM, die seit 1972 bretonisches Liedgut sammelt und dokumentiert, die zeitgenössische bretonische Musik fördert und die Zeitschrift MUSIQUE BRETONNE (6 Ausgaben/Jahr) herausgibt.
OBE O.B.E., die Organisation de Bretons d'Extérieur bildet eines der zentralen Portale der Bretonen in aller Welt und bietet umfangreiche Informationen über deren Aktivitäten von Amerika bis Japan.
Paris-Breton Internetportal der bretonischen Gemeinde in Paris, die sich selber als 6. bretonisches "département" verstehen...
SKED SKED ist der Dachverband mehrerer kleiner bretonischer Organisationen aus dem Raum Brest.
Ti Kendalc'h
Seit 1968 gibt es das bretonische Kulturhaus "Centre Per Roy - Ti Kendalc'h" in Saint-Vincent-sur-Oust. 15 festangestellte Mitarbeiter sorgen dort für ein reichhaltiges Programm und Kursangebot aus allen möglichen Bereichen (Musik, Tanz, Sprache, Umwelterkundung, etc..). Mehr Informationen finden Sie auf der ausführlichen homepage...
WAR'L LEUR, confédération des Cercles Celtiques
WAR'L LEUR ist der Dachverband der bretonischen CERCLES CELTIQUES, die seit Jahrzehnten die traditionnelle bretonische Kultur mit dem Schwerpunkt Tanz bewahren, weitergeben und weiterentwickeln
SEITENANFANG
DEUTSCHE LINKS
www.rendez-vous-francais.de Sie suchen jemanden, der Ihnen in München hilft, Ihre Französischkenntnisse aufzufrischen oder einen Text zu übersetzen. Dann sind Sie richtig beiCatherine Dautel. Alle weiteren Informationen finden Sie auf der Homepage "Rendez-vous français".
Amentia-Vaenner
Die Seite der Chatter und Fans von Mittelalter-Musik.
Mittelalter-Freunde aus dem Rheinland sind hier vertreten und gestalten eine aufwendige homepage, auf der man alles über Mittelaltemusik von Gruppen wir "In Extremo", "Corvus Corax", "Schattentanz" und anderen erfahren kann.
CD-Besprechungen, Konzerttermine etc. - und bretonische Musik begeistert auch "die verrückten Freunde" (amentia vaenner)... bislang findet man Interessantes über Denez Prigent, Alan Stivell, Tri Yann und Myrdhin.
Balfolk, München
in München kann man einmal im Monat französische und bretonische Tänze zu live-Musik tanzen. Hier der link...
Bretagne-Links.de
die "hoffentlich bald größte Linksammlung" für deutsche Bretagne-sites
www.Bretagneshop.de
Der Bretagneshop von Ingrid Winnenberg-Schröder in Solingen/Allemagne und in Botmeur/Bretagne. Große Auswahl quer durch die bretonische Produktpalette: Bücher, CDs, Kulinarisches und, und, und...
Club Veneti of Munich
wohin damit ? - das war die große Frage. Da der "Club Venti" aus München stammt, ist der link unter den deutschen gelandet. Inhaltlich nicht ganz einfach zu erschließen, geht es hier vorwiegend um historisches. Wer mehr darüber weiß, kann uns gerne Tips hierzu mailen.
Brigittes bretonischer Basar
interessante deutsche homepage mit vielen Infos und links auf deutsche und französische/bretonische websites.
Celtics
Ganz einfach "Celtics" heißt eine homepage, auf der man allerlei interessantes, kurzweiliges und dekoratives über die keltische Kultur finden und nachlesen kann.
Sächsisch-Bretonische Gesellschaft Die Webseite der Sächsisch-Bretonischen Gesellschaft mit vielen interessanten Informationen zur Kooperation zwischen den beiden "Ländern"
Die Bretagne
(Geschichte, allgemeine Infos, Musik, etc.) von Heike und Hans Kahl aus Bad Oldesloe.
Streifzüge durch die Bretagne
Der Bretagne-Fan Andre Worms präsentiert auf dieser umfangreichen Homepage seine "Streifzüge durch die Bretane, das Ende der alten Welt". Die üppig bebilderten Beschreibungen seiner Wanderungen vor allem im Norden der Bretagne werden ergänzt durch eine ausführliche Darstellung der Ölpest vor Portsall (Amoco Cadiz, 1978...) und die Legende von Paul Aurélien. Für alle, die sich für die nördliche Region der Bretagne interessieren, einen Besuch wert !
Erlanger Tanzhaus e.V.
jeden 2.Dienstag im Monat Folk in Erlangen. Weitere Informationen auf der homepage...
FOLKER! Das Musikmagazin
deutsches Folkmusik-Magazin, in dem sich regelmäßig Rezensionen bretonischer CDs sowie interessante Interviews und Berichte zum Thema finden
Frankreichforschung online
Ab sofort sind die neuen, überarbeiteten Seiten unseres Sammelschwerpunktes zur Frankreichforschung online verfügbar. Neben unseren traditionellen Serviceleistungen wie Bereitstellung seltener Literatur, Zeitschrifteninhaltsdienst und Neuveröffentlichungslisten stehen nun auch kommentierte Links zur Verfügung - unter anderem mit einem Regionalschwerpunkt Bretagne.
Freundeskreis Illertissen-Carnac
homepage des Freundeskreises Illertissen-Carnac, der die deutsch-französisch/bretonische Städtpartnerschaft immer wieder mit Leben und Aktivitäten füllt
www.jarwinbenadar.de äußerst umfangreiches und spannendes Mittelalterportal, das den Fans des Genres alles bietet, was man sich nur wünschen kann:
Interviews, Konzertberichte, Photos, Rezensionen, Reiseberichte, Termine, Downloads und vieles mehr...
Auch bei MySpace zu finden unter: www.myspace.com/jarwinbenadar
Joerg Kroegers homepage
deutsche Informationen über die Bretagne und Bretagne-Webring
Kroaz-Men
Unter Kroaz-Men.com findet man die keltischen Seiten von Jürgen, der u.a. auch spezielle Informationen zum Thema Leuchttürme anbietet: Les Phares - Die Leuchtturmseiten sowie zur "grünen Insel" und zum Radeln in Irland: Welcome to StoneCross - Irland und Radtouren
Triskell-Website
gute deutsche homepage zum Thema bretonische Musik
www.vive-la-bretagne.de
Interessante deutsche Bretagne-homepage von Ebba Lehmann, mit Reise-Infos, Rezepten, einem Forum, aktuellen Infos (bspw. über die Ölpest im Süden der Bretagne) u.v.m.
SEITENANFANG
BLOGS
blogpat
Patrice hat ein Bretagne-Blog eingerichtet mit humorvollen Anmerkungen zum aktuellen Zeitgeschehen vor Ort
SCHOTTEN UND ANDERE
Greentrax Recordings
Schottisches Label mit großer Auswahl. Unter "Musik" / "schottische und irische CDs" finden Sie bei uns die meisten Alben, die bei Greentrax in den letzten Jahren veröffentlicht wurden. Für den Vertrieb von Greentrax-Alben in Deutschland ist Fenn Music Service, Bundesstr. 4, 21521 Düsseldorf zuständig (Tel.: 410-496 0011, Fax: 410-496 0013).
Culburnie Records
Culburnie Records ist ein Label mit Sitz in Kalifornien/USA und Schottland, dessen Veröffentlichungen traditionelle schottische Musik präsentieren. Die Geschäftsführung von Culburnie in Schottland selber (für Europa) wurde anfang des Jahres von Greentrax Recordings übernommen.
Lochshore Recordings
Schottisches Label, das sowohl schottische wie auch irische MusikerInnen und Gruppen produziert und vertreibt.
Fiddlers 3 1996 in Hamilton / Canada gegründet,spielen Fiddlers 3 traditionelle keltische Musik ihrer Heimat.Sie sind in der Vergangenheit bereits mit Gruppen wir the Chieftains, Natalie MacMaster, the Barra MacNeils, Teenage Head, Colin James, Alannah Miles, Slainte Mhath & the Irish Descendants auf der Bühne gewesen.
Menestrèrs Gascons Menestrèrs Gascons produzieren okzitanische Musik aus der Gascogne, unter anderem die Künstler/Gruppen Joan-Francès Tisnér, Verd e Blu und Menestrèrs Gascons.
Etliche schottische MusikerInnen und Gruppen haben mittlerweile ihre eigenen homepages im Internet installiert. Hier finden Sie eine Auswahl der links der Interpreten, deren CDs vom schottischen Greentrax Label produziert werden.

Einige der Alben dieser Gruppen und MusikerInnen finden Sie auch bei unseren Besprechungen schottischer und irischer CDs.
BAG 0'CATS
BRIAN McNEILL
BURACH
CEOLBEG
DICK GAUGHAN
ERIC BOGLE
FIDDLERS' BID
GORDON GUNN BAND
JAMES MALCOLM
JEAN REDPATH
JENNIFER & HAZEL WRIGLEY
JIMMY YOUNG/RUA
JOCK TAMSON'S BAIRNS
JOHN WRIGHT
KELTIK ELEKTRIK/Jack Evans
macALIAS
MAC UMBA
MALINKY
McCALMANS
NATALIE MacMASTER
OCCASIONALS CEILIDH BAND
PEATBOG FAERIES
ROB MacKILLOP
ROBBIE OVERSON
ROBIN LAING
SALSA CELTICA
SHEENA WELLINGTON
SLAINTE MHATH
TONY McMANUS
WHISTLEBINKIES
SEITENANFANG
TOURISMUS / REISEN
Bretagne Ferienhaus, direkt am Meer Die Ferienhaus-Agentur La Falaise bietet eine Vielzahl schöner und preislich interessanter Ferienhäuser im Norden der Bretagne (vorwiegend in der Gegend rund um Paimpol im Goélo) an.
Belle Île
Warum nicht mal eine Villa auf Belle-Île-en-Mer im Süden der Bretagne für die Ferien mieten - möglicherweise bei Jacques et Monique JOUANNE
www.breizh.tagne.de Die neue Bretagne- und Ferienhaushomepage von Harald Moggert
Belle Île en mer
Der deutsche Online-Reiseführer für die beekannteste bretonische Insel Belle-Ile-en-Mer bietet vielfältige Informationen über die Kleinod vor der bretonischen Atlantikküste und einen Blog mit allen möglichen interessanten Tipps.
Bretagne-Holidays
Bretagne-Holidays - Ferienhäuser im Süden der Bretagne: an der Küste (Etel) und im Landesinneren des Départements Morbihan.
Bretagne: location saisonnière de maison en bord de la mer
Hier präsentiert Alain JACOB-BOSSARD seine Ferienhäuser und -apartements in und bei Plouguerneau im Norden der Bretagne (nördlich von Brest, nicht weit vom Strand).

Bretagne-Vacances - Informationen rund um Ferienhäuser in der Bretagne.
Club Leo Legrange
Der Club Léo Lagrange von Camaret ist ein Verein, der viele Wassersport- und Aufenthaltsmöglichkeiten anbietet.
Familie Moggerts Ferienhäuser
Hier kann man sich die beiden Ferienhäuser der Familie Moggert ansehen bei Plouha (22) und diese gegebenenfalls auch anfragen. Durchaus zeizvoll: 1 x für 2 Personen, 1 x für bis zu 8 Personen.
Ferienhausvermittlung Yuna Péresse - Service à la carte
online Ferienhausvermittlung mit vielen interessanten Objekten für den nächsten Urlaub.
Abenteuer Nordbretagne, der Bretagne-Tipp
Wolfgang Wendroth vermittelt auf dieser homepage sein Ferienhaus.
Hier findet man Bilder und Kommentare von der Nordküste der Bretagne.
Bei Interesse einfach mal reinschauen.
Ferienagentur Buschbaum
Übersichtlich aufgemacht und mit einem interessanten Angebot an Ferienhäusern in verschiedenen Größe und Preisklassen, das ist die homepage der Ferienhausagentur Andrea Buschbaum. Die Häuser liegen zum größten Teil im Bigoudenland bzw. in der Region südwestlich von Quimper. Empfehlenswert !
Ferienhaus in Kerity/Penmarc'h
Udo Knipperts vermietet zwei kleine Ferienhäuser in Kerity im Bigoudenland an der Pointe de Penmarc'h. Alles weitere erfahren Sie auf der homepage.
Gîtes d'Armor
"1955 gegründet - 1965 im Département Côtes d'Armor- ist Gîtes de France heute das grösste europäische Netz für die Vermietung von Landhäusern und Gästezimmern.
Das Département der Côtes d'Armor mit Sitz in Saint Brieuc verfügt über ein Netz von 1429 Landhäusern (gîtes) , die meisten in der landestypischen Bauart, und 550 heimeligen Gästezimmern (chambres d'hôtes). Besonders viel Wert gelegt wird auf den herzlichen Empfang unserer Gäste und den Kontakt zur lokalen Bevölkerung."
Gîtes de France / Finistère
Gîtes de France wurde 1954 gegründet und ist heute das grösste europäische Netz für die Unterbringung bei Einwohnern.
Wir vertreten das Département Finistère in der Bretagne und vermieten allein mehr als 1500 Unterkünfte (Ferienhäuser, Gästezimmer, Campingplätze, Holzbungalows). Unter unseren Kunden zählen wir Familien, Vereine aber auch Firmen aus Frankreich und anderen europäischen Ländern. Ca. 15 000 Familien werden jedes Jahr in unseren Gîtes untergebracht.
Unsere Website wurde in 5 Sprachen übersetzt und verzeichnet 380.000 Besucher und mehr als 2.5 Millionen Sitzungen jährlich.
www.i-voyage.de Hotels und Gîtes in der Bretagne, gut präsentiert, gute Auswahl und zu interessanten Bedingungen - preislich !
Ty Breizh Armor Ferienhäuser in der Bretagne in großer Auswahl bietet die Agentur Ty Breizh Armor. Unbedingt einen Blick reinwerfen, wenn Sie den nächsten Bretagne-Urlaub planen.
kermor.de
Ferienhäuser in der Bretagne, sehr übersichtlich und ansprechend aufgemacht - und sogar Häuser zum Kaufen kann man hier ab und zu finden
myBret@gne International
versteht sich als deutschsprachiger Dienstleister vor Ort (): "Wir bieten sowohl für Reiseveranstalter und –büros als auch für private Gruppen- und Einzelreisende verschiedene Dienstleistungen rund um einen Urlaub in der Bretagne an. Bitte schauen Sie doch einmal unter vorgenannter Adresse vorbei."

Tel.: 0033-2-98.81.55.60, Fax: 0033-2-98.81.55.60
Kervigen, F-29550 Plomodiern (Finistère)
e-mail: info@mybretagne.de

Das kann ich nur empfehlen. (04.07.2002: Die Seite ist teilweise noch im Aufbau, sieht aber vielversprechend aus.)
location-Bretagne.de
Hier können Interessierte sich ein Ferienhaus in der Bretagne aussuchen
port-navalo.com Port-Navalo und der Golfe de Morbihan in einer thematisch sortierten Bildergalerie
Radreisen in der Bretagne mit Marzina Bernez
Marzina Bernez Seite über ihre Radtouren in der Bretagne. Viele detailliert beschriebene Radtouren, Bilder und Wissenwertes zum Radln in der Bretagne. Empfehlenswert!
Bretagne - Nouvelle Vague
Die offizielle website des Comité Régional du Tourisme de Bretagne mit einem äußerst umfangreichen und informativen Angebot an Auskünften und Materialien zur Vorbereitung Ihrer nächsten Bretagne-Fahrt. Auch auf deutsch !
Ferienhaus Traon Stang
Ein nettes Ferienhaus an der Pointe de Primel nahe St. Jean-du-Doigt zu vermieten. Schön aufgemachte web site !
Urlaub in der Bretagne
Unter dem Motto "Urlaub in der Bretagne" bietet Usch Annah (mehr erfährt man über die Urheberin der web site leider nicht) Vorträge und Kurse an: "Leben in der Bretagne", "Die Megalithkultur" und eine Tagesführung "Zu heiligen Stätten und mythischen Landschaften" inkl. Übernachtung oder Camping falsch gewünscht. Mehr infos auf der homepage...
Ferienwohnung in Saint-Malo
Sie suchen eine Ferienwohnung in Saint-Malo ? Dann ist diese Homepage die richtige für Sie:
Saint-Malo - Ferienwohnungen in St. Malo - Frankreich - Urlaub machen in wunderschönen Ferienwohnungen in der Bretagne mit vielen Freizeitmöglichkeiten: Segeln, Golfen, Angeln, Wandern, Radfahren, Reiten, Malen, Kultur & Geschichte, Tauchen...
LITERATUR
danarwern.over-blog.net

die "Dan Ar Wern Official Website" präsentiert Texte und Gedichte des gleichnamigen Autors Dan Ar Wern, geboren in Morbihan, dem es mit seinen Texten darum geht, "die bretonische Kultur  besser zu bekannt machen".
Dan Ar Wern ist Mitarbeiter  der literarischen Zeitschrift AL LIAMM.

Hervé Jaouen Die Inspirationen für seine Bücher findet der Schriftsteller Hervé Jaouen vor allem in der Bretagne und in Irland. Zuletzt erschienen von ihm: "Les Ciels de la Baie d'Audierne".
MEDIEN / ZEITSCHRIFTEN / RADIO / TV
Agence Bretagne Presse Die offizielle Presseagentur der Bretagne mit aktuellen Meldungen aus allen gesellschaftlichen Bereichen.
ArMen armen.net, die Homepage der Zeitschrift ArMen.
Armor Magazine

Das umfangreichste und kompletteste Magazin der Nordbretagne mit ausführlichen Atrikeln und Rubriken zu den Themen "politique et société", "économie", "culture", "scène",....
Mehr dazu hier...

bannoù-heol Bretonische Comics und alles mögliche drumherum findet man auf der 'site web' BANNOÙ-HEOL.
Bretagne Films Plogoff, Februar 1980 - die ganze Bevölkerung wehrt sich gegen den Bau eines Atomkraftwerkes in der Nähe der Pointe du Raz.
Tag für Tag haben Nicole et Félix Le Garrec die täglichen Auseinandersetzungen gefilmt und 1981 schließlich eine ausführliche Dokumentation realisiert, die unter dem Titel "Plogoff, des pierres contre des fusils" als Film und als Video erschienen ist. Die homepage bietet Ausschnitte aus dem Film als streaming videos im Format .ram und ausführliche Informationen zur Entstehung des Filmes.

Weitere Informationen dazu und zu den anderen Filmen von Nicole und Félix Le Garrec auf ihrer homepage.
Le Cri de L'Ormeau Aktuelles aus Kultur, Musik und zum Tagesgeschehen aus dem Norden der Bretagne, aus dem Département Côtes D'Armor. Informativ und umsonst !
Le réseau Hermine (COBB)
Die COBB (Agence de Coopération des Bibliothèques de Bretagne) ist der Dachverband der bretonischen Bibliotheken und unter der URL "www.hermine.com" findet man die homepage der COBB. Äußerst empfehlenswert für alle, die bestimmte Informationen und Quellen suchen.

Mittels einer einfachen Suchmaske kann man hier beliebige Begriffe in den bretonischen Medien der letzten Jahrzehnte recherchieren.
radio en breton "online" (An Tour Tan)
Aktuelle Radiobeiträge im Internet aus allen Bereichen (Kultur, politik, Wirtschaft, Musik,...) bietet seit Anfang des Jahres AN TOUR TAN, eines der großen bretonischen Portale. Die meisten Sendungen werden allerdings in bretonisch aufgenommen. Interessant ist es gerade deswegen und trotzdem allemal!
Tradmagazine
Die homepage des französischen Fachmagazins Trad Magazine über traditionelle und zeitgenössische Musik der Regionen, und Weltmusik und und und.... Leider bietet die homepage tatsächlich nur Informationen und Werbung über die Zeitschrift. Aber die Zeitschrift selber (kann via homepage bestellt werden) gehört absolut zu den "indispensables" für Liebhaber traditioneller französischer Musik
TV-Breizh
TV-BREIZH, das erste private bretonische Regionalfernsehen aht am 1.September 2000 den Sendebetrieb aufgenommen. Auf der homepage von tv-breizh gibt es alles wissenswerte zum Nachlesen und Nachschauen: Konzept, Struktur, Programm, Empfangsbereiche per Satellit etc.
TV Web Bretagne
TV Web Bretagne, das erste regionale bretonische Fernsehen im Internet ist am 8.Dezember online gegangen.
Das neue Internet-TV ist eine gemeinsame Initiative der Zeitschrift Le Télégramme, von TV Web Régions und Canal Web. Vier Sparten findet man im Angebot von TV Web Bretagne:
  • FOROM: ein Multimedia-Magazin
  • CELTI-TV: das keltische Musikmagazin
  • BRAZ HEROES: eine Sendung, die jeweils einem Künstler oder Ereignis aus der keltischen Szene gewidmet ist
  • BREST 2000: Beiträge vom Festival und der Windjammerparade


  • weitere Beiträge sind in Vorbereitung
    e-mail: contact@webbretagne.net
    In der nachstehenden Liste finden Sie links zu bretonischen und bretosnischsprachigen Radio- und TV-Sendern. Dabei handelt es sowohl um konventionelle Sender, die in der Bretagne empfangen werden können als auch um online-Sender, die ihre Beiträge im Internet anbieten.
    Radio An Tour Tan
    www.radiorennes.fr/player.php/player.php (Online-Radio)
    Radio Alternantes.fm
    Radio Heol bzh
    Radio Hitwest.com
    Radio Kerne.com

    diverse Radios im Internet

    Radio Montagnes noires
    Radio Bleu Breizizel
    Radio Armorique
    TV France 3
    TV An Tour Tan
    Télé Bretagne
    Télé Ouest
    Télé France
    Radiosender, die nicht im Internet online, sondern nur konventionel ausstrahlen:
    Alternantes FM (Nantes 98.1/FM, Trignac 91/FM)
    Arvorig FM Radio (Commanna 91.7/FM)
    Plum'FM (Plumelec 102.1/FM)
    Radio Bro Gwened Radio associative du pays Vannetais (Pontivy 92.6/FM, Morbihan Nord 101.7/FM, Sud 97.3/FM)
    Tregor FM (Lannion 96/FM)
    weiter Radiosender, die nicht im Internet verlinkt sind, finden Sie unter Adressen
    SEITENANFANG
    BRETONISCHE UND KELTISCHE SPRACHEN
    Ar Gripi "Ar Gripu" (le griffon) nennt sich eine 2003 gegründete Organisation von Bretonisch-Studenten, die auf ihrer website zweisprachig "Fantastische Literatur" präsentieren.
    Ofis ar brezhoneg das "Ofis ar brezhoneg - Office de la langue bretonne" in Rennes ist die offizielle Institution zur Förderung und Erhaltung der bretonischen Sprache
    DIWAN Die homepage der DIWAN-Schulen, die als Elterninitiative in den 70er-Jahren gegründet, bis heute den einsprachigen Bretonischunterricht praktizieren
    Kervarker: das deutsch-bretonische Wörterbuch Bretonisch im Internet-Schnellkurs - möglich bei Kervarker
    SKSK - das Studienhaus für keltische Sprachen und Kulturen, Bonn Das SKSK ist eine Abteilung des Sprachwissenschaftlichen Instituts der Universität Bonn. Es wird finanziert und mitverwaltet durch den Förderverein SKSK e.V. Wesentliche Subventionen kommen von den Regierungen von Irland und Schottland.

    Aufgaben und Ziele des SKSK:
    Lehre des Irischen, Schottisch-Gälischen, Walisischen und Bretonischen. Intensivkurse, Wochenendseminare, Abendklassen. Vorbereitung für Kurse im Ausland.
    Tagungen, Seminare und Einzelveranstaltungen zu verschiedenen kulturellen Aspekten der modernen und historischen keltischen Länder.
    Dokumentations- und Informationshaus: Bibliothek, Archive (Sprache und Literatur, Musik, Film etc.)
    Entwicklung von Lehrmitteln.
    Forschungsarbeit zu linguistischen und benachbarten Themen im Bereich der modernen keltischen Sprachen und Literaturen.
    SEITENANFANG
    THEATER, KUNST, KUNSTHANDWERK UND PHOTOGRAPHIE
    Henriot - Faience aus Quimper Die Familie Henriot aus Quimper ist seit 1894 in der Herstellung von Faience in Quimper aktiv und stellt dort eine der bekanntesten bretonischen Faiance-Manufakturen dar.
    Eric Morin, Kreuzwege Die Bretagne, eine in ihrer Tradition tiefverwurzelte, katholische Gegend ist berühmt für ihre großen religiösen Feste und Wallfahrten. Die Spuren dieses Alltags sind allgegenwärtig. Eines der sichtbarsten Zeichen sind die unzähligen Kreuze, verstreut entlang der Straßen und Wege. Der 1969 in der Bretagne geborene Photograph Eric Morin hat aus etwa 500 Aufnahmen an mehr als 1.500 aufgesuchten Orten der Bretagne eine Ausstellung zusammengestellt.
    Gildas Ricard: bretonnes Die homepage des Photographen Gildas ROCARD, der hier seine Bilder in einer Art online-Ausstellung präsentiert. Die Themen u.a.: "Bretonnes en coiffe", Allées couvertes", "Chapelles - calvaires", "Autour de la mer"....
    Théâtres en Bretagne alles über das Theater in der Bretagne, Spielpläne, links und Theatergruppen
    SUCHMASCHINEN
    www.breizhoo.fr bretonische Suchmaschine zu allen erdenklichen Themen...
    WEB - INFORMATIONS - ANNONCES - SORTIES - TOURISME - SERVICES - BOUTIQUES

    SEITENANFANG