KESTELL TRAEZH - Evit Kezeg ar Mor
YANN-PER PIRIOU, 2001


Yann-Per Piriou: Kestell Traezh

Skol Vreizh
(168 Seiten, 110 Gedichte auf bretonisch, 2001)

Preis: ca. 16,76 €

Inklusive einer Audio-CD (42 Minuten), auf der Yann-Per PIRIOU 15 seiner Gedichte vorträgt, begleitet von Didier SQUIBAN am Piano

zu bestellen bei:

Skol Vreizh
La Manufacture
40, quai de Léon
F-29600 Morlaix
Tel.: 0033-2-98 62 17 20
Fax: 0033-2-98 62 02 38
e-mail: skol.vreizh@wanadoo.fr


Yann-Per Piriou, Poet aus Lannion und Proffessor in Rennes
Immer mal wieder kommt es zur Zusammenarbeit von Poeten und Musikern, so auch in diesem Fall bei dem neuen Gedichtband des bretonischsprachigen Dichters aus Lannion.
Zeitgleich mit seinem Gedichtband "Kestell traezh evit kezeg ar mor" (Die Sandburg für die Pferde des Meeres) srschien bei SKOL VREIZH die gleichnamige CD, auf der Didier Squiban 15 der von Piriou persönlich vorgetragenen Gedichte musikalisch einrahmt und untermalt.
Die CD zum Gedichtband von Yann-Per Piriou: Kestell traezh evit kezeg ar mor Und Didier Squiban und seine Musik eignen sich für diesen Zweck hervorragend. Auch wenn Squiban in seinen bekannten Wassern kreist und für den gegebenen Anlaß keine neue Musik kreiert, so gelingt es ihm doch über weite Strecken, die von Piriou sehr lebendig vorgetragenen Gedichte dicht und athmosphärisch zu ergänzen.

Ein Gedicht vom leben und sterben auf bretonisch - wie übrigens alle Gedichte dieses Buches
Einziges wahres Manko leider und natürlich für die meisten nicht-bretonischen Leser: alle Gedichte sind bretonisch und laut Auskunft des Verlages existiert bislang auch keine Übersetzung der Zeilen Pirious ins französische oder irgendeine andere Sprache.

Nichts desto trotz ist die CD stimmungsvoll und weckt Interesse an KLang und Inhalten der bretonischen Sprache und ist auch ohne zu Verstehen ein gelungenes Beispiel aus der Sparte "Text und Musik".