LA BRETAGNE N'A PAS DIT SON DERNIER MOT
Marcel Texier, 2004

Marcel Texier: La Bretagne n'a pas dit son dernier mot

Yorann Embanner

(245 Seiten französisch, 2004)

erschienen bei:

Yoran Embanner
71, Hent Mespiolet
F-29170 FOUENANT
Tél/Fax: 0033-02-98.56.10.11

Preis: 16,50 €


compte-rendu français

BESPRECHUNG

"...l'histoire - de même d'ailleurs que la langue - n'est pas un luxe mais une nourriture indispensable pour un peuple."

...und ebenso unverzichtbar wie die Geschichte für das (Selbst-)Bewußtsein eines Volkes ist, ebenso unverzichtbar ist die vorliegende Textsammlung "La Bretagne n'a pas dit son dernier mot" von Marcel Texier für alle, die sich für die Geschichte und der Identität der Bretagne und der Bretonen interessieren.

Als Hochschuldozent unterrichtete der Autor seine Muttersprache französisch in England, Schweden und in den USA, er unterrichtet ebenfalls englisch und spricht bretonisch. Er befasst sich beruflich mit der Situation und den Beziehungen der englischsprachigen und skandinavischen Länder und engagiert sich seit Jahrzehnten im Rahmen verschiedener Organisationen für die regionalen Sprachenrechte, für die Rechte bedrohter Gemeinschaften und für das Überleben der bretonischen Sprache insbesondere.
Seine Artikel wurden in "La Bretagne à Paris" veröffentlicht sowie in "L'Avenir de la Bretagne" und in der "tribune internationale des Langues vivantes".

Aufgrund des umfangreichen Erfahrungshintergrundes, den er im Laufe seiner europäischen Reisen und Untersuchungen erwerben konnte, gelingt es M. Texier die Problematik der regionalen Identität der Bretagne in einen gesamteuropäischen und historischen Rahmen einzubinden.
Geradezu enzyklopädisch beleuchtet der Autor die aktuelle Situation der Bretagne aus den verschiedensten Perspektiven. So befasst sich das erste Drittel der vorliegenden Texte vorwiegend mit der Verortung der Bretagne in der europäischen Geschichte, um sich danach zunehmend dem Problem der Identität vor dem Hintergrund französisch-zentralistischer National- beziehungsweise Regionalpolitik zuzuwenden.

Es ist dabei nicht zu übersehen, dass seine spezifischen Erfahrungen M. Texier zu einem Anhänger zukunftsorientierter Europapolitik werden liessen ("De la Bretagne à l'Europe"), der die Ursachen für die Probleme des französischen Nationalstaates mit einer liberalen Autonomieregelung für seine kulturell und historisch eigenständigen Regionen, wie vor allem die Bretagne, in Relation setzt zu Problemen bei der Integration Frankreichs in ein modernes Europa.

Angesichts der vor einigen Tagen erfolgten Ablehnung der europäischen Verfassung durch die französische Bevölkerung erhält seine Textsammlung nun eine ungeahnte Brisanz und Aktualität.
Welche Mechanismen führten und führen bis heute dazu, dass Frankreich sich als unfähig erweist, Regionen wie der Bretagne eine historisch wohl begründete Autonomie (bspw. nach dem Vorbild Schottlands) zuzugestehen ? (s.a. den Artikel "La Charte européenne et la paranoïa française").

Die zweite Hälfte der gesammelten Aufsätze von M. Texier eröffnet den Blick auf die Situation in anderen europäischen Ländern und Regionen (Feröer-Inseln, Slowenien, Skandinavien) und widmet sich danach einer ausgiebigen und erhellenden Diskussion zentraler Begriffe wie Natoinalismus, Autonomie und Unabhängigkeit.

In seinem knappen Schlußwort macht Texier unbestreitbar klar, dass es bei der gesamten Diskussion nicht darum geht, eine Feindschaft zwischen den Sprachen oder Kulturen auszurufen. Vielmehr ist es der anachronistische "totalitarisme linguistique français", der diskutiert wird und den es zu überwinden gilt.

INHALT

- Histoire de la Réunion de la Bretagne à la France (fac-simile) 1764
- Préface de Boris Pahor
- Avant-Propos
- La Victoire de Saint-Aubin-du-Cormier 1983 (L'Avenir de la Bretagne, L'A.d.B.)
- Le besoin d'Histoire 1983 (L'A.d.B.)
- La revanche des langues minoritaires 1990
- Et si on parlait de la langue bretonne ? 1990 (L'A.d.B.)
- Du debut du vingtième siècle à "Gwalarn" 1990 (L'A.d.B.)
- Jakez Riou 1990 (L'A.d.B.)
- Youenn Drezen 1991 (L'A.d.B.)
- Fanch Eliès/Abeozen 1990 (L'A.d.B.)
- Un évènement ! 1991 (L'A.d.B.)
- Encore quelques mots sur la traduction de l'Utopie 1991 (L'A.d.B.)
- Le Barzaz Breiz, notre Kalevala 1994 (L'A.d.B.)
- Du Barzaz Breiz à Emmanuel Kant 1994 (L'A.d.B.)
- Le breton, une valeur d'avenir (La Bretagne ä Paris)
- Langue bretonne, langue d'Europe 1993 (L'A.d.B.)
- Une langue ne s'use que si l'on ne s'en sert pas ! 1998 (L'A.d.B.)
- La régionalisation europunienne 1983 (L'A.d.B.)
- Le pays-qui-n'existe-pas, un conte pour les petits et pour les grands 1991 (L'A.d.B.)
- "Bretagne" ou "Grand Ouest" ? 1989 (L'A.d.B.)
- Le décret Pétain-Darlan du 30 juin 1941 2001 (L'A.d.B.)
- L'identité bretonne, quel avenir ? 1996 (L'A.d.B.)
- De la Bretagne à l'Europe 1992 (L'A.d.B.)
- La culture bretonne et l'Europe 1992 (L'A.d.B.)
- L'ethnocide, mode d'emploi
- "Du bon usage des injustices" 1991 (L'A.d.B.)
- Le refus de ratifier la Charte européenne 1993 (L'A.d.B.)
- "Les évêques ? Toujours du côté du manche !" 1999 (L'A.d.B.)
- La Charte europeenne et la paranoia frangaise 1993 (L'A.d.B.)
- Grundtvig 1983
- Les îles Féroé 1985 (L'A.d.B.)
- Le Traité du 15 mai 1955 1988 (L'A.d.B.)
- Slovénie et Bretagne 1997 (L'A.d.B.)
- La Marseillaise 1985 rémanie en 2002 (L'A.d.B.)
- Lettre ouverte aux Francais 1996 (L'A.d.B.)
- 2ème lettre aux Francais 1996 (L'A.d.B.)
- Eloge du fédéralisme
- Nationalisme et Universalisme 1985 (L'A.d.B.)
- Le nationalisme franšais et le nationalisme breton, vus par une observatrice américaine. 1984 (L'A.d.B.)
- Efficacité et modestie 1997 (L'A.d.B.)
- L'avenir de la langue bretonne (conférence prononcée dans le cadre d'Expolangue) 2002 (L'A.d.B.)
- Les îles d'Aland: on voit poindre l'idèe d'indépendance 2001 (L'A.d.B.)
- L'illusion mortelle 2000 (L'A.d.B.)
- L'euthanasie ou l'indépendance 2001 (L'A.d.B.)
- Demain, l'indépendance ! 1999 (L'A.d.B.)
- Retour de l'indépendance 1999 (L'A.d.B.)
- Les chemins de l'independance 1999 (L'A.d.B.)
- Réeducation à l'indépendance 2000 (L'A.d.B.)
- Ne nous énervons pas ! 2002 (L'A.d.B.)
- L'indepéndance ! L'autonomie ne vous suffit pas ? 2000 (L'A.d.B.)
- L'indepéndance, un mot qui fache ? 2001 (L'A.d.B.)
- Sans rancune ! 2003 (L'A.d.B.)
- La Slovénie. une entité longtemps occultée (par Boris Pahor)
- En guise de conclusion 2004
Index des noms cités