Bretonische Musik im deutschsprachigen Radio...

.
..ist äußerst selten. Leider, und angesichts der Originalität und Qualität dessen, was die bretonischen MusikerInnen in allen Sparten bieten, nur schwer verständlich.

Soweit mir bekannt ist wird bretonische Musik unter anderem bei folgenden Sendern und in den folgenden Sendungen vorgestellt:

zur Folkfenster-homepage bei Radio LORA

Jeden ersten und dritten Montag im Monat wird auf Radio LORA, München (UKW 92,4 MHz im Raum München) von 22.00 bis 24.00 Uhr das FOLKFENSTER gesendet. Mit den Moderatoren Markus Helfenberger und Willi Rodrian.

Dabei werden einmal monatlich die aktuellen Neuerscheinungen aus der bretonischen Musikszene vorgestellt.

Die playlist mit den vorgestellten CDs und Titeln finden Sie im Internet auf der homepage von Radio LORA:
www.lora924.de
Das nächste FOLKFENSTER mit Musik aus der Bretagne, Schottland und Frankreich können Sie bei Radio LORA München 92,4 am 04. August 2008 von 22.00 bis 24.00 Uhr hören.


RADIO DREYECKLAND, Freiburg im Breisgau RADIO DREYECKLAND ("Zauber der Bombarde")

"Zauber der Bombarde" ist eine monatliche Sendung über bretonische Folkmusik auf Radio Dreyeckland (102,3 MHz im Raum Freiburg). Sie wird jeden ersten Dienstag im Monat von 15 bis 16 Uhr ausgestrahlt. Zusammengestellt und moderiert von Christian Rath.

Im Internet findet man die playlist der Sendung unter: playlist "Zauber der Bombarde"


RendezVous Chanson auf SR3 mit Gerd Heger RendezVous Chanson

RendezVous Chanson, immer Sonntags 21-22 Uhr, auch per Satellit und im Internet unter http://www.sr2.de, weitersagen!

"Ami(e)s de la Bonne Chanson, bonsoir", c'est ainsi que Gerd Heger, le Monsieur Chanson de la SR, acceuille les fans. RendezVous Chanson, la seule émission hebdomadaire à la Radio allemande qui parle de toute la chanson francophone, perpétue la tradition fondée par Pierre Séguy dans les annés 60 : Tous les dimanches, à 21heures, les amateurs de chanson et autres prennent une bonne dose de Paroles et Musique (titre d'abord envisagé pour l'emission).

La SR 2 KulturRadio, avec ses auditeurs tres liés au programme, généralement francophiles (frontière oblige) et ouverts à la culture, offre des possibilités interessantes de fidélisation et de mobilisation pour l'achat de disques et de places de concert. Ceci pas seulement dans la zone transfrontalière de diffusion (Kaiserlautern, Metz, Vosges, Luxembourg), mais, par le biais du cable (tres répandu en Allemagne) et de l'internet, et, via satellite (ASTRA), partout en Europe.